Eye-Q: Neuer 22-Zoll-Monitor für 1328 Euro

Der Flachröhrenmonitor EYE-Q 780 mit Streifenmaske verfügt über eine automatischer Erdmagnetfeld-Korrektur

„Highlight“ des 22-Monitors ist die Erdmagnetfeld-Korrektur, welche alle durch externe Magnetfelder und Temperaturschwankungen verursachte Farbverfälschungen automatisch korrigiert – unabhängig vom Aufstellort, so Eye-Q.

Für eine gleichbleibend gute Bildschärfe auf dem gesamten Bildschirm sorgt laut Eye-Q die verwendete DBF (Dynamic Beam Forming) Technologie. Hierbei wird der Elektronenstrahl in den Randbereichen des Bildschirms moduliert. Das Resultat sei ein Bild ohne die üblichen Bildschärfeverluste im Randbereich.

Der EYE-Q 780 weist eine maximale Auflösung von 1800 x 1440 Punkten bei 82 Hz auf, die von Eye-Q empfohlene Auflösung liegt bei 1600 x 1280 Pixeln bei 85 Hz Bildwiederholrate.Weitere technische Daten: Zeilenfrequenz 30-121 kHz , Bildwiederholrate 50-160 Hz, Videobandbreite 240 MHz, zwei analoge VGA-Dsub Eingänge, USB mit 1 Up-Stream und 3 Down-Stream, Zoom Funktion und Autosize.

Eye-Q bietet auf den 1328 Euro teuren Eye-Q 780 3 Jahre Garantie inklusive 24 Stunden Vor-Ort-Austausch-Service. Im Lieferumfang enthalten ist die Farbmanagement-Software von Colorificä.

Kontakt:
Eye-Q, Tel.: 02156/49490 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Eye-Q: Neuer 22-Zoll-Monitor für 1328 Euro

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *