Palm OS 5 wird ausgeliefert

Neues OS bringt mehr Performance und Sicherheit

Die wichtigste Änderung im neuen OS 5 liegt laut Palm in der Unterstützung von neuen Prozessorklassen. Im Gegensatz zu Palm OS 4 könne Version 5 mit Strongarm-basierten Prozessoren von Motorola, Intel und Texas Instruments zusammenarbeiten, die Geschwindigkeit steige dadurch deutlich an. Weitere Neuerungen betreffen die Sicherheit, die Multimediafähigkeiten, sowie den Support für 802.11b-Funk-Netzwerke.

Laut Hersteller ist die Kompatibilität zu Palm OS 4 Applikationen gewährleistet. Das Palm Compatibility Program gestattet es Entwicklern, ihre Software für Palm OS 5 zu qualifizieren und ein entsprechendes Logo (Palm Compatible logo) zu verwenden.

Eine verbesserte Verschlüsselung und Secure Sockets Layer (SSL) sowie Dienste für sichere Internet-Transaktionen machen laut Palm E-Mail, Web-Browser und Internet-Transaktionen sicherer.

Video- und Audio-Fähigkeiten seien ebenso verbessert worden wie die Auflösung und Gestaltung des Bildschirms. Icons und Schriften wurden erweitert, um hochauflösendere Displays zu unterstützen und die Lesbarkeit zu erhöhen. Der Anwender kann mit unterschiedlichen Farbschemata seinen Palm individuell gestalten.

Kontakt:
Palm Kundenservice, Tel.: 069/95086289 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Palm OS 5 wird ausgeliefert

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *