Clarity präsentiert neue Unterhaltungssoftware

V/3 soll auf Sätze eigenständig antworten können und Dialekte verstehen

Clarity hat auf der Internet World eine Unterhaltungssoftware vorgestellt, die ihrem Namen alle Ehre macht: Das Programm Clarity V/3 ermöglicht es laut dem Hersteller, sich mit einem Computer wie mit einem Menschen zu unterhalten – in natürlicher Sprache und in ganzen Sätzen. Die Software soll alle relevanten Worte aus dem Satz herausfiltern, diesen dann interpretieren und in weniger als drei Sekunden antworten.

Gedacht ist die Software für den Einsatz in telefonischen Auskunfts- und Reservierungsdiensten. Als typische Beispiele nannte der Clarity-Vorstandsvorsitzender Christoph Pfeiffer auf der Internet World in Berlin Flugbuchungssysteme, Bahnauskunft oder die Telefonzentrale großer Unternehmen.

Der Anrufer soll bei kurzen Gesprächen nicht merken, dass er nicht mit einem Menschen gesprochen hat. Das Clarity-System spricht wahlweise mit einer weiblichen oder männlichen Stimme, soll mehrere Sprachen verstehen und sich auch von Dialekten nicht aus der Fassung bringen lassen.

Zur Demonstration wurde das Programm auf der Berliner Messe mit Sprechern aus Bayern, Ostfriesland, England und der Türkei präsentiert.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Clarity präsentiert neue Unterhaltungssoftware

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *