Telekom: Rechnung für Geistertelefonate zu unbekannten Anschlüssen

Bericht: Wiederholte Pannen bei Call by Call / Angeblich auch Gespräche mit Dauer von Null Sekunden aufgetaucht

Die negative Nachrichtenserie reißt für die Deutsche Telekom (Börse Frankfurt: DTE) nicht ab: Nach einem Bericht der „WirtschaftsWoche“ geht aus einer Übersicht der Einkaufsgemeinschaft Communitel hervor, dass Call-by-call-Telefonate beim Rosa Riesen falsch abgerechnet wurden.

Dies trifft auf mindestens 23 Prozent der Call-by-call-Umsätze zu, die die 3.500 Mitglieder gemacht haben, so der Communitel-Chef Bernd Stötzel. Auffälligster Fehler soll die Doppelabrechnung sein. Von einem Analoganschluss werde ein Call-by-call-Telefonat geführt, das später – mit identischen Zeitangaben – doppelt von der Telekom in Rechnung gestellt werde.

Regelmäßig tauchten in den untersuchten Rechnungen auch so genannte Geistertelefonate zu unbekannten Anschlüssen auf und Telefonate, die null Sekunden gedauert haben sollen. Call-by-call-Anbieter wie Arcor gehen davon aus, dass die zusätzlichen Umsätze nicht auf ihrem Konto landen.

Auf den Arcor-Dateien, Grundlage für die Telekom-Abrechnung, würden laut Arcor keine Gespräche doppelt in Rechnung gestellt.

Kontakt: Deutsche Telekom, Tel.: 0800/3301000

Themenseiten: Business, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

4 Kommentare zu Telekom: Rechnung für Geistertelefonate zu unbekannten Anschlüssen

Kommentar hinzufügen
  • Am 5. Juni 2002 um 15:01 von TM

    Uralt
    Uff, diese Tatsache ist mitsamt der Meldung über die "Einkaufsgemeinschaft" schon mindestens zwei Monate alt und auch schon durch alle anderen Medien gewandert…

  • Am 6. Juni 2002 um 6:48 von Roidl

    "Lustige" Rechnungen
    Ich bekomme dienstlich Rechnungen der Telekom für Kostenlose T@School-Anschlüsse über 0.-Euro. Das Lustige dabei: Diese 0.-Euro werden angemahnt, weil wir die nicht überweisen. Natürlich mit Mahngebühr!!!!

  • Am 3. August 2002 um 12:40 von Marlene Bügler

    Telefonrechnung
    Auch ich gehöre zu den Kunden der Telekom die mit einer zu hohen Telefonrechnung konfrontiert werden.Ich finde auf meiner Rechnung Nummern die mir gänzlich unbekannt sind ,ebenso Mobilfunknummern obwohl ich nie mit dem Handy Telefoniere.<br />
    Habe lediglich ein Kartenhandy.<br />
    Was kann ich gegen die Telekom unternehmen.Reklamiert habe ich bereits ohne Erfolg<br />
    <br />
    Marlene Bügler

  • Am 5. November 2003 um 14:03 von Ritchy

    Telefonrechnung
    Habe x-mal T-Online gekündigt. Das wird überhaupt nicht zur Kenntnis genommen. Ich bekomme meine Rechnung und soll zahlen. Das ist wirklich das Letzte. Telefonate mit dem Call Center bringen mir auch nichts. Ja,… ich darf nicht einfach so kündigen, die wollen schließlich Geld verdienen. Leider wird diese unpersönliche und gleichgültige Behandlung von Großunternehmen immer schlimmer und selbstverständlicher. Es ist wirklich eine Servicewüste, was aber nicht an dem Serviepersonal liegt, sondern an dem schlechten Personal in der Geschäftsleitung. Ich werde jedenfalls zukünftig Angebote der Telekom meiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *