Studie: Markt für Firmen-Software boomt

Soll in vier Jahren Marktvolumen von 187 Milliarden Dollar erreichen

Der Markt für Firmen-Software wird in dem kommenden Jahren rasant wachsen. Bis 2006 werde es einen Anstieg der Verkäufe auf 187 Milliarden Dollar (199,2 Milliarden Euro) geben, sagte die Marktbeobachtungsfirma International Data Corp (IDC) am Montag in einer in Singapur veröffentlichten Studie voraus.

Dies würde einem jährlichen Wachstum von 13,5 Prozent entsprechen. Triebfeder für die anziehende Nachfrage sei der Trend bei vielen Unternehmen, nun Komplett-Lösungen zu ordern anstatt wie bisher für einzelne Bereiche von der Buchhaltung über Logistikprogramme bis zum E-Commerce jeweils Spezialsoftware zu kaufen.

Vor drei Monaten hatte eine andere Studie ergeben, dass jede siebte deutsche Firma bewusst Softwarepatente umgehen will, um Geld zu sparen. In Deutschland seien sich 94 Prozent der befragten Unternehmenschefs nicht über die rechtlichen Konsequenzen im Klaren, die ihnen aus der Nichtbeachtung der Lizenzbestimmungen entstehen, so das Ergebnis der Untersuchung.

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Studie: Markt für Firmen-Software boomt

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *