Knapp die Hälfte aller neuen BMW 7er haben einen Software-Bug

Kraftstoffpumpe liefert unter Umständen keinen Sprit mehr / Kunden werden von Händlern angeschrieben

Bisher war die Welt noch in Ordnung: Nach einem Tag voller Software-Probleme im Büro konnte sich der stolze BMW-Fahrer in seinen Wagen setzen und die Freunde am Fahren genießen. Bei Besitzern des neuen BMW 7ers dürfte der Fahrspass unter Umständen durch einen Software-Bug getrübt werden. Jetzt müssen diese Fahrzeuge in die Werkstatt und erhalten ein Update.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Knapp die Hälfte aller neuen BMW 7er haben einen Software-Bug

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *