Quam präsentiert mobiles Portal

Soll für mehr als 160 Handymodelle optimiert sein

Quam hat am heutigen Mittwoch sein erstes Multi-Access-Portal präsentiert. Der neue Service soll es Kunden ermöglichen, alle Dienste wie Sport- und Wirtschaftsnachrichten, aber auch Horoskope oder Musik-News individuell auf ihre Bedürfnisse und ihr Endgerät zuzuschneiden.

Der Anbieter rühmt sich damit, dass die Darstellung des Portals für mehr als 160 Endgeräte und verschiedene Browsertypen optimiert wurde: „Deshalb brauchen Quam Kunden kein neues Handy zu kaufen, um up to date zu sein“, ist sich Quam-Chef Ernst Folgmann sicher. Alle Dienste sollen personalisierbar sein, sodass dem Kunden die jeweiligen Daten in der von ihm gewünschten Form zur Verfügung stehen – zum Beispiel als Text, Audio- oder Videostream.

Auch auf Laptops und mit Set-top-Boxen soll das neue Portal nutzbar sein. Wer ein WAP-Handy mit Farbdisplay besitzt kann den Service auch koloriert nutzen. Content-Partner sind unter anderem Reuters, Prinz, Sony Music und der TV-Total-Produzent Brainpool. Wieviel die Nutzung des Portals allerdings kosten soll, gab Quam nicht bekannt.

ZDNet hat in einem ausführlichen Artikel den Tarifdschungel des Neueinsteigers in den deutschen Mobilfunkmarkt gelichtet.

Kontakt: Quam, Tel.: 0800/1551550

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Quam präsentiert mobiles Portal

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *