Sony: PDA Clié NR70V ab Juni für 650 Euro zu haben

Handheld jetzt auch in Deutschland verfügbar

Im März wurde er offiziell vorgestellt. Im April wurden erste Geräte im US-Handel gesichtet. Ab Juni soll nun Sonys neuer Handheld, der Clié NR70V, auch in Deutschland zu haben sein. Der Preis liegt hierzulande bei 650 Euro. ZDNet hat bereits jetzt das Produkt ausführlich getestet.

Das Gerät verfügt über einen Dragonball Super VZ 66 MHz-Prozessor, ein drehbares hochauslösendes Farb-Display, eine eingebaute Digitalkamera, Audio- und Video-Abspielfunktionen, ein integriertes Keyboard und diverse vorinstallierter Software. Das Jog Dial-Interface ermöglicht laut Sony den Zugriff auf Bilder und Dateien mit einer Hand. Dank eines Memory Stick-Steckplatzes sei die Speicherkapazität des Clié auf bis zu 128 MByte erweiterbar.

Das Farbdisplay ist laut Sony um 180 Grad drehbar, stellt 65.536 Farben dar und bietet eine Auflösungen von 320 x 480 Pixel. Für das Arbeiten mit dem Stift muss das Display gedreht und umgeklappt werden.

Die integrierte Digitalkamera weist eine Schnappschuss-Funktion auf. Die Minicam ist um 300 Grad drehbar. Standbilder im JPEG-Format oder PGP-Dateien können mit Picture Gear Pocket betrachtet werden. Optional bietet der Hersteller einen Audioadapter für ATRAC3 und MP3 an. Der NR70V ist mit dem Betriebssystem Palm OS, Version 4.1 ausgestattet.

NR70V von Sony

NR70V von Sony (Foto: Sony)

Kontakt: Sony, Tel.: 01805/252586 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sony: PDA Clié NR70V ab Juni für 650 Euro zu haben

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *