Google zeigt zukünftige Technik

Tools können bereits jetzt ausprobiert werden / Sprachsuche scheint sehr gefragt

Einen Blick auf die Technologie von morgen gibt jetzt die Suchmaschine Google seinen Besuchern. In der Rubrik Google Labs können die User eine Vielzahl von neuen Funktionen testen, die sich noch im Forschungsstadium befinden.

So kann der Onliner beispielsweise innerhalb der Suchtreffer per Tastatur ohne Maus navigieren und bestimmte Begriffe in einem Glossar nachschlagen. Außerdem in der Mache: Sprachsuche (Voice Search). Der Anwender ruft per Telefon einen Google-Sprachserver an. Hier formuliert der Surfer die Frage, um bestimmte Informationen zu finden. Kurze Zeit später sollen die Ergebnisse im Web präsentiert werden. Der Dienst scheint sehr gefragt, da die Server meistens überlastet sind.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Google zeigt zukünftige Technik

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *