JVC kündigt zwei Mini-Notebooks an

MP-XP7210DE und MP-XP3210DE sollen von Mobile Intel-Prozessoren angetrieben werden / Geräte kosten 1849 und 2199 Euro / Laptops ab Juni verfügbar

JVC hat angekündigt die auf der vergangenen CeBIT vorgestellten Mini-Notebooks MP-XP7210DE und MP-XP3210DE Mitte Juni auf den Markt zu bringen. Das MP-XP7210DE soll mit dem Betriebssystem Windows XP Professional und Norton Antivirus 2002 ausgestattet sein und 2199 Euro kosten. Das Modell werde sich mit 1849 Euro im Portemonnaie bemerkbar machen und mit Windows XP Home Edition und Antivirus 2002 versehen sein.

JVC zufolge wird das 885 Gramm schwere und 225 x 28 x 152 Millimeter große Modell MP-XP7210DE von einem mobilen Pentium III Notebook-Prozessor mit 800 MHz angetrieben. Zudem soll das tragbare Gerät mit 256 MByte RAM und einer 30 GByte Festplatte bestückt sein. Beide Mini-Notebooks sind mit einem 8,9 Zoll großen TFT-Display ausgestattet, das eine maximale Auflösung von 1024 x 600 Pixel ermöglichen soll.

Im MP-XP3210DE arbeitet ein 650 MHz getakteter Intel (Börse Frankfurt: INL) Mobile Celeron. Außerdem gehören eine 20 GByte Festplatte und 128 MByte RAM zur Ausstattung. Der Standard-Akku der Geräte soll etwa zwei Stunden netzunabhängiges Arbeiten ermöglichen. Ein weiterer Power-Akku, der außerdem im Lieferumfang enthalten ist, soll für weitere vier Stunden Arbeit reichen.

Beide Laptops sind JVC zufolge mit SD Card-Schnittstelle sowie zwei USB-Ports versehen. Das MP-XP7210DE wartet zudem mit einem IEEE-1394-Interface auf. Weitere Ausstattungsmerkmale sind ein analoges 56K-Modem und ein 100 MBit/s Ethernet-Anschluss.

MP-XP7210DE

JVC hat für Juni zwei neue Mini-Notebooks angekündigt (Foto: JVC)

Kontakt:
JVC, Tel.: 06031/939270 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu JVC kündigt zwei Mini-Notebooks an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *