ISS und NA forschen gemeinsam

Globale Allianz beschlossen / IDS wird mit Anti-Viren-Technologie von Mc Afee ausgerüstet

Internet Security Systems und Network Associates (Börse Frankfurt: NAI) wollen künftig gemeinsam an integrierten Sicherheitsprodukten zur aktiven Entdeckung und Abwehr von Gefahren aus dem Internet arbeiten. Im Zuge der globalen Allianz soll das Intrusion Detection System (IDS) Real-Secure von Internet Security Systems mit den Techniken von Sniffer Technologies und der Anti-Viren-Technologie von McAfee ausgerüstet werden.

Darüber hinaus wollen die Expertenteams Network Associates und Internet Security Systems bei der Erforschung von Internet-Bedrohungen sehr eng zusammen arbeiten.

Der IDC-Analyst Chris Christiansen sieht die Kooperatoin als logische Konsequenz der Entwicklung der jüngsten Zeit: „In den vergangenen Monaten hat sich gezeigt, dass gerade hybride Gefahren wie Nimda, Code Red und aktuell Klez die Geschäftswelt mit Schäden in Milliardenhöhe bedrohen.“ Mit der Allianz von Network Associates und Internet Security Systems könnte vor allem die Anwender von neuen Möglichkeiten, ihre digitalen Vermögenswerte zu schützen, profitieren.

Kontakt:
ISS Deutschland, Tel.: 0711/7819080 (günstigsten Tarif anzeigen)
Network Associates, Tel.: 089/37070 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Business, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu ISS und NA forschen gemeinsam

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *