Aldi: 0,8-Megapixel Camcorder für 699 Euro

Rätselraten um den Hersteller / 500-fach-Digital Zoom und Fernbedienung mit dabei

Aldi Nord hat eine Woche nach der Digcam einen digitalen Camcorder mit einer Auflösung von 0,8 Megapixel zum Preis von 699 Euro im Angebot. Das Produkt firmiert unter dem Label „Medion“, ähnelt aber in Ausstattung und Aussehen den Samsung-Modellen aus der VP-D-70er-Reihe.

Für den koreanischen Hersteller spricht auch die laut Aldi eingebauten Features „Easy Q“ und „Custom Q“, die die Bedienung erleichtern sollen. Dieses Ausstattungsmerkmal ist typisch für Samsung-Produkte. Das Unternehmen erklärte jedoch auf Anfrage von ZDNet Deutschland, dass „Samsung Cameras“ keine Geschäftsbeziehungen zu Aldi oder Medion habe. Es handle sich um ein in China oder Taiwan hergestelltes Produkt.

Der Camcorder ist laut Aldi außerdem mit einem 500-fach-Digital-Zoom, 22-fach optischem Zoom sowie einer Infrarot-Fernbedienung ausgestattet. Auf einem 2,5-Zoll-TFT sollen sich die Aufnahmen betrachten lassen. Ob die Hardware auch über DV-In und -Out verfügt, verrät Aldi jedoch nicht.

Zuletzt hatte der Discounter im vergangenen Oktober einen Camcorder für 1398 Mark im Angebot.

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

29 Kommentare zu Aldi: 0,8-Megapixel Camcorder für 699 Euro

Kommentar hinzufügen
  • Am 2. Mai 2002 um 12:16 von www.quez.de

    0,8 Mega = 1024×768?
    Ist die Camera damit gut oder schlecht?

    Wer kennt sich damit aus?

    http://www.quez.de

  • Am 3. Mai 2002 um 0:54 von joe-rgb

    0,8 Mega-Pixel
    DV-Camcorder können meist auch Standbilder als Foto (in mäßiger Qualität komprimiert) auf einer Media-Card speichern, deshalb sollte der CCD eine gute Auflösung haben.

    Ansonsten entspricht die PAL-DV-Norm 720x576x25fps.

    Für die digitale DV-Video Nachbearbeitung am PC: Schnitt, Wandlung in MPEG/DivX… empfehle ich den schnellsten aktuellen PC bzw., Großrechner :-) mit maximalem Speicherausbau und großen Stripeset/Raid-Festplatten.

    Die Freeware VirtualDub ist mit den richtigen DV-Codecs besser als so manche teure "kommerzielle" Video-Software mit großem Markennamen drauf.

    Bei den ZDnet-downloads findet man auch TMPEG und XMPEG. Klein und fein ist auch DVIO.

    Wer gute Nerven hat kann man sich bei Aist.de "MovieXone 4" downloaden. Viel Spaß!

  • Am 3. Mai 2002 um 21:26 von Benji

    Camcorder für 699 E
    Etwas zuviel Holz für ein No-Name Gerät – wenn man bedenkt das es bereits Markengeräte bei diversen Electronic Discountern gibt, die weit weniger für gleichwertige Markengeräte verlangen.

  • Am 7. Mai 2002 um 23:10 von dv-chekker

    zwischen Samsung VP-d70 und 73
    Diese Kamera sieht tatsächlich ähnlich der Samsung Reihe aus-hat aber eine höhere Auflösung als die d70, keine Videoleuchte wie die d73 aber einen av-ausgang. ich denke, dass es sich hier um eine sonderauflage der firma samsung für aldi handelt.

    wer weiß mehr?

  • Am 8. Mai 2002 um 9:44 von Volker Elzner

    Aldi camcorder – vergriffen?
    Kleine Anmerkung vom 8.5. morgens:

    war mit einer der ersten Kunden im Aldi,

    bekam aber zu hören die wären schon alle verkauft. Auf die Frage an wen konnte der Filialleiter nix sagen.

    Also de facto geworben mit camcorder, aber keine angeboten (an Belegschaft vertikt?).

    Ist rechtlich gesehen unlauterer Wettbewerb, ich rufe nachher mal bei Aldi an und frage, ob das so gewollt ist…

  • Am 8. Mai 2002 um 19:49 von dv-checker

    erfahrungen??
    hallo

    Bei aldi süd kommt der camcorder erst am nächsten Donnerstag. kann mir und den anderen jemand der ihn bei Aldi nord gekauft hat seine Erfahrungen schildern?

  • Am 10. Mai 2002 um 14:01 von Frank

    Ein schlechtes Angebot
    Es ist der D70 von Samsung. Die kriegt man ohne Probleme zum gleichen Preis im Versand (z.B. Neckermann), noch billiger in den Online-Foto-Läden. Neu kommt jetzt im Mai der D80 mit 800.000 (statt 460.000) Pixel und richtiger Fotofunktion (incl. 4MB Speicher). Kostet auch nur 729,-€.

    Also Finger weg vom Aldi-Camcorder.

  • Am 10. Mai 2002 um 14:56 von Outsider

    Nicht d70
    Kann nicht der D70 sein, da 800000 Bildpunkte!!!!

  • Am 10. Mai 2002 um 20:08 von Thomas

    Wie ist die Kamera denn nun?
    Also irgendjemand wird doch wohl das Teil gekauft haben! Ich möchte mir diesen Camcorder anschaffen. Ein Kollege hat bei der letzten Aldi Camcorder Aktion zugeschlagen und ist zufrieden. Für 50€ mehr gibt es auch Camcorder von Sony, die auf Digital8 aufzeichnen. Soll ich lieber so einen kaufen? Ich brauche das Ding nur für 0815 Aufnahmen zur Dokumentation wilder Feiern etc…

  • Am 10. Mai 2002 um 20:19 von Karin

    Aldi Camcorder
    Soll man sie nun kaufen oder lieber eine andere oder was??? Wer weiss genaueres!!!!Karin

  • Am 11. Mai 2002 um 0:06 von gerald

    guter camcorder
    ich denke das medion ding ist eine gute aufrüstung der v 70 kiste von samsung. der preis ist ok – vielleicht kein top-schnäppchen aber ganz gut! der camcorder ist für den alltagsgebrauch top und kann ohne weiteres mit semiprofessionellen geräten mithalten…und um für mutti zu muttertag ein nettes filmchen zu drehen allemale top! ich sage: kaufen!

  • Am 11. Mai 2002 um 13:28 von Thomas

    Was sagt Ihr zum Sony TRV238? Stiftung Warentest sagt…
    Noch eine Frage:

    Der Sony TRV 238 kann eigentlich dasselbe und ist im Internet für unter 700€ erhältlich. Kennt jemand die Sony Reihe? Taugt das? In der Stiftung Warentest wurde am Samsung 70 Teil bemängelt, dass der Ton schlecht ist und der Stabilisator nicht funktioniert. Wer weiss? Danke für die Mühe,

    Thomas

  • Am 11. Mai 2002 um 13:29 von Thomas

    Nachtrag…
    … ich meine auch den d77…

  • Am 12. Mai 2002 um 16:24 von Hälge

    Schnäpchen
    für fotos ist das Ding wohl nur bedingt zu gebrauchen

    aber für Filme ok!

    die einstellungsmöglichkeiten sind auch für nicht-fachleute toll

  • Am 12. Mai 2002 um 19:23 von Bettina

    Photos machen
    Hallo, ich habe den Camcorder von alsi gekauft und bin auch zufrieden. Aber kann mir einer sagen, wie man die Photos auf den PC holt?? Ich kriege das nicht hin. Danke. elsie@t-online.de

  • Am 13. Mai 2002 um 22:15 von Kirsten

    Ist das nun ein guter Camcorder oder nicht!
    Ich versuche seit einiger Zeit mir einen "ersten" Camcorder zu kaufen. Allerdings hab ich keine Ahnung was etwas taugt und was nicht. Die Beratung in Geschäften kann ich mir echt sparen. Die wollen nur möglichst viel Geld vedienen. Kann mir jemand das Ding nun empfehlen oder abraten. Oder weiß jemand ein schnäppchen, dass sich wirklich lohnt?

  • Am 17. Mai 2002 um 1:08 von Thomas

    Kein Super-Schnäppchen aber faires Angebot
    Also ich habe mir das Teil heute bei Aldi Süd gekauft und bin soweit sehr zufrieden. Wie z.T. in den vorherigen Beiträgen berichtet, gibt es bei Online-Fotohändlern u.U. günstigere Geräte, die aber dann meinstens Restposten sind. Meines Erachtens handelt es sich bei dem Aldi-Gerät schon um ein aktuelles Teil, das aber, wie auch schon gesagt, eine Spezialversion der VP-D70-Reihe von Samsung ist. Standardmäßig ist ein 1100mAh-LiIon-Akku dabei, der für ca. 60-80 Minuten Aufnahmezeit ausreichen soll. Ich habe dann gleich die beiliegende Medion-Bestellkarte ausgefüllt und einen doppelt so großen Akku und eine 1396-Karte für den PC bestellt, die ist nämlich bis zum 30.6. recht günstig zu haben (59 Euro incl. Software DV.go!). Insgesamt halte ich die Sache für ein faires Angebot, insbesondere, wenn man die Garantiezeit von zwei Jahren mit berücksichtigt. Jetzt bin ich nur noch auf der Suche nach einer Möglichkeit, die DV-IN Funktion freizuschalten, ohne die von professionellen Firmen verlangten 69 Euro (plus 10 Euro Versand) zahlen zu müssen… ;-)

  • Am 3. Juni 2002 um 14:35 von ek

    hersteller des aldi-camcorders, rec-in freischalten wie/wo?
    klar ist der hersteller samsung. ich habe die bed.-anleitung (deutsch) komplett gelesen und da ist an irgendeiner stelle explizit der name "samsung" erwähnt, evtl. unter kapitel zubehör. jetzt verbleibt noch die frage, wie kann der gesperrte eingang für video-aufnahmen freigeschaltet werden??? mfg

  • Am 25. Juni 2002 um 9:08 von Roger Moore

    Camcorder von ALDI-Sued vom 20.06.2002
    Die Software dazu ist das Letzte. Eine Videokamera verkaufen und ein popeliges Bildbearbeitungsprogramm dazupacken. Eigentlich schon eine Frechheit.

  • Am 17. August 2002 um 9:07 von nadja

    Anschluss an PC?
    hat der aldi camcorder um 699€ jetzt ein i.link kabel im zubehör dabei. ich will ihn mir zulegen aber wenn ich extra dazu kaufen muss welches kabel soll ich dann kaufen. ich hab den neuen aldi PC auch und der hat einen firewire anschluss.

  • Am 25. August 2002 um 7:37 von Wartmann

    Camcorder für 499 Euro gekauft
    Bei unserem ALDI war die Nachfrage anscheinend nicht besonders groß.

    Deshalb wurde der Preis um 200 EURO gesenkt, also auf 499 EURO. Bei diesem Preis habe ich mir den Camcorder sofort gekauft!

  • Am 13. November 2002 um 7:44 von Mareike

    Aldi Camcorder ist kein Schnäppchen
    Bei unserem Aldi Nord gibts ab heute den Camcorder für 679,00 Euro . Ich hab mich mal bei http://www.chip.de schlau gemacht und bin auf einen Interessanten Artikel gestoßen. Da rät man nicht zum Kauf. es gibt bessere Camcorder mit mehr Austattung zum günstigeren Preis. guckt mal bei mediamarkt oder sogar REAL bietet nen Panasonic NV DS-29 für unter 600 Euro mit mehr dahinter – ok das design is nicht so toll aber die inneren werte zählen. wer guck den schon aufs Aussehen! Und 2 Jahre Garantie gibts überall – das is jetzt pflicht.

  • Am 2. Januar 2003 um 23:35 von Frank Beliaeff

    Nicht d70 2te
    Es ist nicht der D70, sondern der VP-D15, der i.d.R. so um die 899,- Euro kostet. Laut c’t aber scheinen die CCD’s dieser Kamera-Serie ziemlich nachtblind zu sein und landen u.a. deswegen auf dem letzten Platz.

  • Am 7. Januar 2003 um 14:13 von Wolfgang

    Freischalten des DV In
    Hallöle,<br />
    bin zufriedener Besitzer dieses Medion Camcorders MD9035 (Baugleich mit Samsung VP-D70). Doch wie zum Teufel läßt sich der Digitaleingang freischalten. Auf der Page http://www.dv-in.de steht, daß ein Hardwareeingriff notwendig ist. Habe meinen Lötkolben schon angeheitzt – doch wo soll ich löten. Wer weiß Rat.<br />
    So long<br />
    Wolfgang

    • Am 26. August 2003 um 14:32 von boza

      AW: Freischalten des DV In
      Wie auf der Website „www.grafikmanufaktur.de/Samsung/samsung.html“ beschrieben, funktioniert das Freischalten des DV-INs bei Samsung Camcordern ohne zusätzliche Hardware und ohne zusätzliche Kosten! Man benötigt lediglich die Kamera und die Fernbedienung:
      Nachfolgende Beschreibung funktioniert so lediglich beim Medion 9035n! Weitere Tutorials sind auf der o.a. Website nachzulesen.
      1. Kamera einschalten und im Player Modus ein Band abspielen.
      2. Die Taste "Enter" an der Kamera und die Taste "F.ADV" auf der Fernbedienung gleichzeitig ca. 10 Sek. gedrückt lassen. Nun öffnet sich ein Servicemenü indem man den DV IN freischalten kann (Das Band kann man jetzt durch „Stop“ an der Kamera anhalten!)
      3. Die rote Taste "Start/Stop" auf der Fernbedienung so lange drücken, bis "Option" erscheint. Hier sollte der HEX Code "62H" eingetragen sein. Taste „Photo“ drücken gibt Zugriff auf die Einstellung, diese ändert man durch Drücken des "Tele" oder "Wide" Knopfes auf der Fernbedienung in "66H"!
      4. Anschließend noch mal durch das Menü schauen (Start/Stop), ob die Änderungen wirklich übernommen wurden.
      5. Nun muss ein Reset vorgenommen werden, d.h. ihr schaltet den Camcorder ab und wieder an.
      6. Nachdem der Camcorder mit dem Computer mittels Firewire Kabel verbunden ist, erscheint im Player Modus auf dem Display "DV IN"! Der HEX Code kann jederzeit wie oben beschrieben, wieder auf die Originaleinstellungen geändert werden.
      Originaltext in der FAQ von „http://www.slashcam.de/ “ geschrieben von Tester@GMX.de, überarbeitet und auf Medion MD 9035 umgeschrieben von R.Veltzke@T-Online.de

  • Am 18. Februar 2003 um 18:52 von K. Klauck

    Medion Camcorder 800.000 Pixel
    Seit November 02 besitzen wir den Camcorder von Aldi und sind soweit damit zufriefen. Seit 2 Wochen versucht mein Hardware Händler nun die Camera über Fire Wire zu installieren. Selbst nach mehrmaligen Email Kontakt mit Medion wurde behauptet, dies sei mit der migelieferten Software sowohl über USB als auch über Fire Wire möglich. DENKSTE! Heute haben wir mit dem Support von Medion telefoniert. Nicht nur das die benötigte Software nur kostenpflichtig zu erwerben sei (wäre ja noch ok). Nach energischen Rückfragen, warum den seit Wochen dann ständig per Email gegenteiliges mitgeteilt wurde, hat der ’supernette‘ Medion Mitarbeiter aufgelegt. Beim erneuten, wieder aber äußerst höflichen Versuch, einen kompetenter Mitarbeiter zu erreichen, wurden wir wieder gnadenlost abgewürgt. <br />
    FAZIT: Hardware der Camera sehr gut, aber nach unseren Erfahrungen mit der Technik Hotline von Medion nie wieder hochwertige Medion Produkte, lieber wieder etwas teurere Markenware

  • Am 24. April 2003 um 11:58 von Sandra

    Medion Camcorder als Webcam?
    Weiss jemand ob man den Aldi Camcorder von Medion auch als Webcam benutzen kann???<br />
    Wenn ja, wie funktioniert das? Bin ganz neu in dem Gebiet!!!<br />
    Bitte meldet Euch!!<br />
    Danke<br />
    Sandra

  • Am 8. Juni 2003 um 12:27 von Basti

    samsung VP-D 15
    Hat jemand eine Ahnung wie gut der Samsung Camcorder VP-D 15 bei Dunkelheit filmt. ER hat 1 Lux Lichtempfindlichkeit aber eine Videoleuchte. Vielleicht hat irgendjemand noch einen Tip wo ich die VP-D 15 oder 20 billig kaufen kann. <br />
    DANKE!

  • Am 16. September 2003 um 14:21 von romanokonti

    aldo camcorder als webcam
    wollte sandra fragen ob sie antwort bekam.
    kann man camcorder vom aldi als webcam benützen.
    und wenn ja wie.
    und warum man keinen usb treiber mit gelieferten softwaren nicht instalieren kann.
    romano

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *