Streaming: Real Video 9 bietet Surroundsound ab 44 KBit/s

Programm soll Bildqualität um 30 Prozent gegenüber der Vorgängerversion verbessern / DVD-Qualität bereits mit 500 KBit/s möglich

Real Networks (Börse Frankfurt: RNW) hat heute mit Real Video 9 eine verbesserte Videokomprimierungssoftware vorgestellt. Den Angaben zufolge steigert die neueste Fassung des Programms, mit denen man Streaming Videos erzeugen kann, die Bildqualität im Vergleich zur Vorversion um rund 30 Prozent und verringert dabei „drastisch“ das Datenaufkommen durch eine bessere Kompression.

Den Worten Reals nach, wird die neue Technik bei nur halber Bitrate eine Qualität wie MPEG-4 bieten. Verglichen mit der Real Video-Version G2, ist eine 50-prozentige Qualitätssteigerung beim Bild zu sehen, behauptet der Hersteller. Die Real System Producer 9 Preview kann wie auch ein Encoding Tutorial kostenlos von der Site heruntergeladen werden.

VHS-Qualität lasse sich schon bei 160 KBit/s realisieren. Ab einem Datendurchsatz von 500 KBit/s ist DVD-Qualität geboten, so Real. Zudem sollen alle HDTV-Formate sowie Auflösungen unterstützt werden. Zeitgleich präsentierte der Hersteller auch eine neue Audiokomprimierung mit Real Audio Surround. Die Technologie soll Mehrkanal-Raumklang bereits ab einer Bitrate von 44 KBit/s ermöglichen.

Kontakt:
Real Networks, Tel.: 0044171/6294020 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Software, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Streaming: Real Video 9 bietet Surroundsound ab 44 KBit/s

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *