Samsung präsentiert neue Notebook-Serie

A10-Laptops sind mit Duron und Athlon 4-Prozessoren versehen / Geräte kosten zwischen 1349 und 1849 Euro

Samsung hat mit der Serie A10 drei neue Notebooks mit den Bezeichnungen DXT, DXTD und XTC vorgestellt. Je nach Ausstattungsvariante sind die Geräte entweder mit einem Duron oder Athlon 4-Prozessor von AMD (Börse Frankfurt: AMD) versehen. So kommt das 1349 Euro teure Modell DXT sowie die 1599 Euro-Variante DXTD mit einem ein beziehungsweise 1,1 GHz getakteten Duron-Prozessor. Für 1849 Euro erhält der Kunde dagegen den Athlon 4 1500+ mit 1,3 GHz.

Alle Geräte des Koreaners verfügen laut dem Hersteller über ein 14,1 Zoll-TFT, wobei die maximale Auflösung bei 1024 x 768 Bildpunkten liegt. Alle drei Modelle seien mit der stromsparenden Powernow-Funktion ausgestattet. Als Grafikkarte setzt der Hersteller nach eigenen Angaben einen integrierten S3 Via-Twister K-Grafikchip ein, die über bis zu 32 MByte Shared Memory-Speicher verfügt.

Weitere Ausstattungsmerkmale sind ein separater VGA-Port, 10/100 LAN-Schnittstelle, Modem, Kopfhörer-Anschluss, Line-Out, drei USB-Ports, parallele und serielle Schnittstelle sowie ein PC Card Slot für Typ II oder Typ III. Musik soll die integrierte Soundblaster-kompatible 16-Bit-Soundkarte über die integrierten Lautsprecher liefern.

Als Betriebssystem dient allen Notebooks der A10-Klasse Windows XP Home-Edition. Im mobilen Betrieb bringt der Litium-Ionen-Akku laut Samsung eine Akkulaufzeit von etwa 2,5 Stunden.

Das Modell DXT kommt mit einer zehn GByte Festplatte, CD-Laufwerk sowie 128 MByte RAM. Das DXTD und XTV sind mit 128 MByte größerem Arbeitsspeicher sowie einer 20 GByte Harddisk ausgestattet.

A10

A10 heißt Samsungs neue Laptop-Serie mit AMD-Prozessoren (Foto: Samsung)

Kontakt:
Samsung, Tel.: 01805/121213 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Samsung präsentiert neue Notebook-Serie

Kommentar hinzufügen
  • Am 19. April 2002 um 5:19 von dolf !!!

    notebook ….
    was ist an den kisten denn neu oder besser ????

    nix !!!

    10 gb hd ???

    das ich nicht lache !!!

    kein dvd / cd brenner ???

    oh jeh !!!

    und dann soooo teuer und keine ausstattung ????

    nun das ist nicht´s neues !!!!

    der targa visionary 1300 ( 1,2 ghz athlon mobile ) hat auch noch nen 8 fach brenner, 8 fach dvd laufwerk , 30 gb hd und ne firewire schnittstelle ….

    das teil kostet 1799 eu + porto ……..

    so muß das sein , dann klappt´s auch mit dem nachbarn ähh kunden !!!!

    wenigwer leistung für mehr kohle muß nicht sein !!!!

    mfg dolf !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *