Tennispaar Graf und Agassi werben für T-Mobile

Das Paar soll laut einem Bericht für den Vertrag rund zehn Millionen Euro bekommen

Das Tennis-Traumpaar Steffi Graf und Andre Agassi haben laut der „Bild“-Zeitung einen Werbevertrag mit T-Mobile abgeschlossen. Dem Bericht zufolge werden die beiden ab Ende dieses Monats in Fernseh-Spots für den Mobilfunk-Anbieter T-Mobile werben. Für den über mehrere Jahre laufenden Vertrag sollen die beiden angeblich zehn Millionen Euro bekommen.

Mit der Kampagne sollen die 32-jährige Graf und der 31-jährige Agassi demnach den Europa-Auftritt von T-Mobile und die Sport-Kommunikation via Handy bewerben. Die bis zu ihrem Karriereende zu den erfolgreichsten Tennisspielerinnen der Welt zählende Graf und der immer noch aktive Agassi haben einen gemeinsamen Sohn, Jaden Gil. Der knapp sechs Monate alte Junge wurde kurz nach der Hochzeit des in den USA lebenden Paares geboren.

In den Werbe-Spots soll laut „Bild“ auch das Familienleben der Familie geschildert werden. So telefoniere Graf in einem Spot aus einem New Yorker Taxi nach Hause, während Agassi in der heimischen Küche steht und erzählt, dass Jaden Gil und er sich „grade einen Happen“ gönnen.

Kontakt: Deutsche Telekom, Tel.: 0800-3300700

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Tennispaar Graf und Agassi werben für T-Mobile

Kommentar hinzufügen
  • Am 18. April 2002 um 15:34 von Markus Münch

    Rote Haare contra Grosse Nase
    Was Boris Becker und seine roten Haare bei AOL, wird bei T-Mobile nun die Nase der Steffi. Hoffentlich hatte sie einen guten Riecher und die Kampagne wird nicht so peinlich wie Boris´ AOL-Auftritt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *