Sony kündigt PS2-Onlinespie „Everquest“ an

Bereits jetzt zahlen über 400.000 Mitglieder 12,95 Dollar pro Monat für den Zugang in die virtuellen Welten mit dem PC

Die Strategie heißt Online, wenn es um Sonys (Börse Frankfurt: SON1) Spielekonsole Playstation 2 geht. Im August ist es soweit, dann soll es für amerikanischen Gamer möglich sein, mit einem Add-On ihrer Videokonsole online gehen zu können. Um Popularität zu schaffen, hat der Sony Computer Entertainment of America heute im Vorfeld den Starts des bereits jetzt bekannten Online-Spiels „Everquest Online Adventure“ bekannt gegeben.

Der Japaner befindet sich im Wettkampf mit Microsoft (Börse Frankfurt: MSF). Der Redmonder Konzern will für seine X-Box im Spätsommer einen Online-Dienst einführen. Details erwartet man zur E3-Messe kommenden Monat zu erfahren.

Sony Online Entertainment kündigte im Rahmen von Everquest Online Adventure eine Reihe von bisher PC-basierten Online-Spielen kommendes Frühjahr auf den Markt zu bringen. Das Everquest-Paket soll aus Software und einem Abo für einen Online-Dienst beruhen.

Everquest ist eine der bisher größten finanziellen Erfolgsgeschichten von Online-Spielen. Bisher hat das Adventure über 400.000 Fans, die pro Monat 12,95 Dollar für den Zugang in die virtuellen Welten bezahlen.

Das derzeitige Spiel „ist eine pure PC-zentrierte Erfahrung, wo der Spieler viel zu schreiben hat“, sagte IDC-Analyst Schelley Olhava. „Sie müssen einen Weg finden, diese Sache auf die Konsole zu übertragen.“

„Die neue Version von Everquest wird aus einem überarbeiteten Design mit optimierten Strukturen für das Konsolenspiel sein“, sagte der Vice President of Marketing von Sony Online Entertainment, Scott McDaniel. Chat-Komponenten werden durch eine Vielzahl von Peripherie-Lösungen möglich sein.

Haben Onlinespiele Zukunft? Weitere Details erfahren Sie in den ZDNet Video-News.

Kontakt:
Sony Computer Entertainment Deutschland, Tel.: 06102/4330 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sony kündigt PS2-Onlinespie „Everquest“ an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *