ISDN-Dailer als E-Mail von Microsoft getarnt

Unternehmen warnt Kunden vor E-Mails mit dem Absender info@microsoft.de / URL wurde mittlerweile gesperrt

Microsoft (Börse Frankfurt: MSF) hat vor E-Mails mit dem Absender info@microsoft.de gewarnt. Die seit Samstag, 16. März, unter diesem Absender in Umlauf gebrachten Nachrichten, enthalten laut dem Unternehmen eine angebliche Viruswarnung vor einem neuen Virus namens Sweartheart.

Der Empfänger der Mail mit dem Betreff „Neuer Virus Im Umlauf. Schutzsoftware hier“ werde darin aufgefordert, sich unter einer dort angegebenen Internet-Adresse eine angebliche Microsoft Virenschutz-Software kostenlos herunterzuladen, die diesen Virus dann vernichten soll.

Nutzer, die diese URL vor dem 18. März 2002 angeklickt hätten, liefen Gefahr, ungefragt einen ISDN-Dialer installiert zu haben. Auf Veranlassung von Microsoft Deutschland sei die URL deaktiviert worden und könne keinen weiteren Schaden mehr verursachen.

Kunden, die bereits den ISDN-Dialer installiert haben, bekommen laut Microsoft mit dem Kennwort „Sweartheart“ unter der Rufnummer der Standard-Hotline 01805-672255 kostenlose Hilfe.

Kontakt: Microsoft, Tel.: 089/31760 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu ISDN-Dailer als E-Mail von Microsoft getarnt

Kommentar hinzufügen
  • Am 20. März 2002 um 5:38 von Andy

    Nicht nur "von Microsoft"
    Solche Emails kommen anscheinend nicht nur "von Microsoft". Seit dem 16.3 habe ich schon 5 von dieser Sorte empfangen.

    Hier die ersten Zeilen:

    —– Original Message —–

    From: <info@schutzvorviren.de>

    To: <Infizierte.User@post.webmailer.de>

    Sent: Sunday, March 17, 2002 12:15 PM

    Subject: Neuer Virus. Schutzsoftware hier

    > Guten Tag,

    >

    > Seit dem gestrigen tag ist leider wieder ein neuer Virus namens sweartheart im Umlauf.

    >

    > Dieser Virus setzt sich in euer System fest und löscht unter Umständen Ihre gesammte Festplatte

    >

    > Wir haben soeben unsere Viren Schutzsoftware fertiggestellt und stellen diese jetzt kostenlos zur verfügung

    > Die Software vernichtet sofort den Virus.

    > ….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *