Kartellamt billigt Fusion von Berlin-Sites

Gruner + Jahr freut sich

Das Bundeskartellamt hat den Zusammenschluss der Internet-Portale Berlin.de und Berlin Online gebilligt. Damit stehe der Vernetzung der beiden Portale zum größten Online-Informationsangebot für die Hauptstadt nun nichts mehr im Wege, teilte der Verlag Gruner + Jahr am Montag mit.

Beide Seiten wurden im vergangenen Monat insgesamt 24 Millionen Mal von den Internet-Nutzern angeklickt. Sie sollen auch weiterhin als eigenständige Marken bestehen bleiben.

Betrieben und vermarktet werden Berlin.de und Berlinonline.de von der Berlin Online Stadtportal GmbH & Co. Hinter ihr stehen Gruner + Jahr und die Bankgesellschaft Berlin sowie die Berliner Volksbank, die berlin.de in das Gemeinschaftsunternehmen einbrachte.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Kartellamt billigt Fusion von Berlin-Sites

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *