CeBIT: Vodafone dehnt UMTS-Netz auf Innenstadt aus

Am dritten Tag der Messe geht das Mobilfunknetz der dritten Generation in Betrieb

Hannover – Nach Mobilcom hat nun auch Vodafone D2 angekündigt, in Hannover ein eigenes UMTS-Demonstrationsnetz zu starten. Im Gegensatz zu den Büdelsdorfern würden jedoch nicht nur die Messehallen, sondern auch Teile der Innenstadt von Hannover mit der nächsten Mobilfunkgeneration versorgt.

Das Netz soll heute, am dritten Tag der CeBIT, starten und eine Geschwindigkeit von bis zu 384 KBit/s bieten. Die Messebesucher sollen beispielsweise Musikvideos aus dem Internet herunterladen, einen mobilen Stadtführer und Navigator für Hannover aufrufen, grafisch aufwändige Games spielen oder multimediale E-Mail-Grüße von der CeBIT verschicken können.

Für das Netz haben die Briten drei Basisstationen eingerichtet, die insgesamt 16 Funkzellen versorgen. Neun davon liegen in der Innenstadt, sieben auf dem Messegelände. Pro Zelle können allerdings maximal nur 100 Teilnehmer gleichzeitig telefonieren.

Laut Vodafone sind auch Teile der Innenstädte von München, Düsseldorf und Berlin bereits im Testbetrieb mit UMTS versorgt. Im Herbst sollen in weiteren wichtigen deutschen Ballungs- und Wirtschaftszentren UMTS-Netze von Vodafone D2 in Betrieb sein.

E-Plus, O2 – früher Viag Interkom – und Quam (alle in Halle 12) verzichten auf eine Präsentation von UMTS (ZDNet berichtete). Die Erklärungen lauten fast überall gleich: „Wir wollen nur Dienste zeigen, die schon in Kürze verfügbar sein werden“. Während E-Plus mit I-Mode einen neuen Datendienst auf GRPS-Basis präsentiert, zeigen O2 und Quam mobile PDAs, die per GPRS ihre Daten aus dem Netz holen.

Kontakt:
D2 Vodafone-Hotline, 0800/1721212

Themenseiten: CeBIT, Messe, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CeBIT: Vodafone dehnt UMTS-Netz auf Innenstadt aus

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *