CeBIT: Logitech kündigt Digital Pen an

Produkt soll Ende des Jahres kommen / Firma konzentriert sich weiter aufs Kerngeschäft

Hannover – „Die Stift-Version 1.0 hatte über 600 Jahre Bestand; Jetzt starten wir die Version 2.0“ – mit diesen Worten kündigte Logitech-Chef Guerrino de Luca einen Digital Pen an, den sein Unternehmen bis Ende des Jahres auf den Markt bringen will. Die Hardware soll in Kooperation mit Anoto entwickelt und produziert werden. Dieses schwedische Unternehmen bastelt bereits seit zwei Jahren an der neuen Technik (ZDNet berichtete laufend).

Das Verfahren arbeitet mit einem Kugelschreiber mit eingebautem Sender, der über ein Papier mit einem ultrafeinen Sensornetz rollt. Das Produkt sollte ursprünglich bereits ab dem zweiten Quartal dieses Jahres verfügbar sein.

Damit erweitert Logitech seine Produktpalette um ein weiteres Eingabegerät. Guerrino begründete den Vorstoß mit dem Engagement Microsofts im Bereich Tablet-PCs: „Es hat schon viele Anläufe mit Geräten dieser Art gegeben. Nun mischt Microsoft mit und sie könnten eventuell Erfolg haben“.

Es sei gelungen, mit Mead, Timesystem und Post It führende Papierhersteller zu gewinnen, sodass das lange Projekt endlich zu einem erfolgreichen Abschluss geführt werden könnne. Allerdings rechnet der Logitech-Chef mit mehreren Entwicklungsstufen: „Wir stehen am Beginn eines langen Weges“.

Guerrino kündigte an, dass sich sein Unternehmen auch in Zukunft auf seine Kernkompetenz konzentrieren werde: „Wir werden weder Software entwickeln, noch PDAs oder Handys produzieren“, so der Vorstand. Für den Erfolg seiner Produkte hat der Italiener seine eigene Erklärung: „Sie sind einfach sexy“.

Logitech hatte vor wenigen Tagen auf der CeBIT ein neues Lautsprechersystem sowie mehrere schnurlose Produkte vorgestellt. So soll ab kommendem Juni ein schnurlose Trackball und ein Cordless Presenter erhältlich sein.

Kontakt:
Logitech, Tel.: 089/894670 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: CeBIT, Hardware, Messe

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CeBIT: Logitech kündigt Digital Pen an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *