NEC kündigt 15-Zoll TFT für 619 Euro an

Multisync LCD1550VM soll Lautsprecher und Mikronfon integriert haben

Mit dem Multisync LCD1550VM hat NEC (Börse Frankfurt: NEC) einen 15 Zoll-TFT mit integrierten Mikrofon und Lautsprechern für das Einstiegs-Segment angekündigt. Das beige Gerät ist zum Straßenpreis von 619 Euro, das schwarze für 639 Euro erhältlich. Der Kunde soll auf das Gerät eine Garantie von drei Jahren inklusive Hintergrundbeleuchtung und kostenlosem 24-Stunden Vor-Ort-Austauschservice bekommen.

Der LCD1550VM verfügt laut NEC über zwei integrierte Lautsprecher (zwei mal ein Watt) sowie einen Kopfhöreranschluss. Das Display hat eine aktive Bildfläche von 300 mal 230 Millimetern mit einer Leuchtstärke von 250 Candela/m2 sowie ein Kontrastverhältnis von 450:1. Das Panel biete mit 25 Millisekunden (sechs Millisekunden hell nach dunkel und 19 Millisekunden dunkel nach hell) eine sehr kurze Reaktionszeit und eigne sich daher auch für das Abspielen von Videos.

Die Einblickwinkel gibt NEC mit 50 bis 60 Grad vertikal und bis zu 75 Grad horizontal an. Das Netzteil ist im rund vier Kilogramm schweren Panel integriert. Die maximale Leistungsaufnahme soll bei 36 Watt im Betrieb und im Sleep-Modus unter drei Watt liegen.

Im Lieferumfang sind neben Handbuch, 1,8 Meter Mini D-Sub- und Audio-Kabel, eine Download-Lizenz für Liquidview sowie Installations- und Treiber-Disk beigefügt.

lcd1550VM

Ein weiterer 15-Zoller von NEC (Foto: NEC)

Kontakt:
NEC Deutschland, Tel.: 089/962740 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu NEC kündigt 15-Zoll TFT für 619 Euro an

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *