Sony stellt Auto-Hifi mit Festplatte vor

MEX-1HD soll 169 Stunden Musik-Genuss "on the road" liefern

Sony (Börse Frankfurt: SON1) hat mit dem MEX-1HD ein Entertainment-System für das Auto mit integrierter Festplatte vorgestellt. Die Speicherkapazität reiche für weit über 100 CDs. Das System enthalte die Open MG Jukebox-Software zur Verwaltung von Liedern. Diese performe auch Dateien aus Magicgate Memory Sticks oder SDMI-konformen Geräten (Secure Digital Music Initiative). Der MEX-1HD speichere Musikdaten im speziell für Minidisk-Anwendungen entwickelten Format ATRAC3.

Das Entertainment-System entspreche mit seinen Maßen (178 x 50 x 182 Millimeter) der DIN-Norm und könne in die meisten Autos eingebaut werden. Ein USB-Port sorge für eine einfache Verbindungsmöglichkeit beispielsweise zu einem Laptop. Über einen AUX-Eingang könne auch ein Walkman oder ein In-Car- Videosystem angeschlossen werden. Das Gerät kommt voraussichtlich im Juni 2002 auf den Markt und wird um die 2000 Euro kosten.

Kontakt:
Sony, Tel.: 01805/252586 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

7 Kommentare zu Sony stellt Auto-Hifi mit Festplatte vor

Kommentar hinzufügen
  • Am 27. Februar 2002 um 1:08 von Peter

    na suuuper….
    Natürlich wird die Firma Sony mit Ihrem großartigen CD-Audio Kopierschutz dafür Sorge tragen, dass keine Songs von SONY MUSIC auf diese Festplatte gelangen.

    Also wenn die Käufer hier nicht für dumm verkauft werden….

  • Am 27. Februar 2002 um 18:49 von Matthias Zwerschke

    Und es lassen
    sich nur kopiergeschützte Sony CD’s draufspielen oder kann das Teil dann, weil es ja kein Computer – CD – Laufwerk ist, alle also auch kopiergeschützte CD’s auslesen ? Da beisst sich der Hund in den Schwanz aber vielleicht wäre dies auch Ansatzpunkt für eine Betrugsklage gegen Sony.

  • Am 17. September 2003 um 13:15 von Daniel

    PC- Autosystem
    Ich finde das eine Festplatte im Auto eine gute Idee sei. Mann kann Musik/MP3 speichern und sie dann abrufen.Bloß sollte sie ein wenig mehr Kapazität haben. In Verbindung mit einem Multimedia- System ,wie z.B. DVD- Player, Gamestation usw. ,würde es bei mir persönlich ein "muss" im Auto sein. Da bleibt nur noch die Frage des Preises.
    Ein PC- Autosystem mit herausnehmbarer USB 2.0 Festplatte, abspielbare DVD/SVCD/VCD’s, Telekomunikationsfuntkionen.
    So was müsste man entwickeln.

  • Am 20. Dezember 2003 um 23:26 von Domi

    Sony MEX-1HD
    Echt fettes Teil !

    Bin endlich stolzer Besitzer&Eigentümer
    eines solchen Gerätes

  • Am 20. Dezember 2003 um 23:26 von Domi

    Sony MEX-1HD
    Echt fettes Teil !

    Bin endlich stolzer Besitzer&Eigentümer
    eines solchen Gerätes

  • Am 9. April 2006 um 11:48 von Kurtboy

    sony mex-1 hd
    Bin nun schon seit ca. 2 jahren stolzer besitzer des sony mex-1hd Autoradios, die überlegung zum Kauf ist mir bei angesichts des preises von c.a. 1000 Euro nicht sehr leicht gefallen, als ich dann aber im Warenhaus meines vertrauens ein Angebot
    sah das mich nicht wieder los ließ konnte ich nicht nein sagen,
    und für mich als absoluter musikliebhaber ist es einfach die beste alternative gewesen, einmal die cd im auto und dann nie wieder !
    Gut nun mal nüchtern betrachtet, bietet das Gerät alle Eigenschaften, die ein Autoradio mit sich bringen sollte, Design, einfache Handhabung, und schnelles kopieren der cd´s auf die Festplatte. Top klang qualität, ich habe nicht grad die besten boxen im Auto, aber was da trotzdem raus kommt ist wirklich beeindruckend. Also auch die Ausgangsleistung lässt keine wünsche offen.Nach einer Testphase von nun ca. 2 Jahre bin ich zu dem Fazit gekommen, das Gerät war jeden cent wert.

    • Am 1. Oktober 2009 um 14:15 von Malte

      AW: sony mex-1 hd
      Ich habe so ein Radio im Auto und möchte gerne die USB Schnittstelle mit meinen Laptop nutzen.
      Das geht leider nicht da ich kein Laufwerk dazu erhalte. Geht die USB Schnittstelle nur mit einem Sony Walkman?
      Wie bekomme ich auch die Songs wieder runtergeladen.
      Habt ihr dazu Erfahrungen. Danke für eine Antwort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *