Dell Dimension 4400: Erstes PC-System mit Northwood-Chip

Dass ein System mit dem neuen 2,2 GHz-Pentium-Prozessor gute Benchmark-Ergebnisse einfährt, war zu erwarten. Aber ist der Dell Dimension 4400 insgesamt sein Geld wert?

Dell Dimension 4400Wenn Intel einen neuen Prozessor vorstellt, hat Dell meist als erster ein System mit dem Chip auf Lager. Der Dimension 4400 mit dem neuen Intel-Flaggschiff, dem 2,2 GHz „Northwood“ Pentium 4, macht da keine Ausnahme. Der neue 0,13-Micron-Chip ist nicht nur kleiner, schneller und stromsparender als der 0,18 Micron-Pentium „Willamette“, er besitzt auch doppelt so viel Level2-Cache – 512 KByte. Der zusätzliche Cache dürfte auf die Performance mindestens ebensoviel Auswirkung haben wie der größere Takt.

Themenseiten: Client & Desktop

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Dell Dimension 4400: Erstes PC-System mit Northwood-Chip

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *