Hobbytronic Computerschau öffnet ihre Pforten

Ab morgen läuft die 25. Ausstellung für PCs, Software, Funk und Elektronik in den Westfalenhallen 4 und 5

Die Morgen beginnende Hobbytronic Computerschau in den Westfalenhallen 4 und 5, Dortmund, (20.2. bis 24.2., täglich von 9 bis 18 Uhr) erwartet wie in den vergangenen Jahren 60.000 und 70.000 Besucher sowie rund 200 Aussteller auf 16.000 Quadratmeter.

Die Hobbytronic präsentiert ein Angebot für Elektroniktüftler, Funkamateure, Dxer, Tonband- und TV-Amateure, Video-Fans, Elektro-Akkustik-Bastler und CB-Funker sowie eine große Abteilung für Geräte, Systeme, Zubehör und Programme für Computer-Anwender. Einen besonderen Service soll das „Actions-Center“ und die „Straße der Computer-Clubs“ bieten, auf der laut Angaben der Veranstalter Spezialisten aller elektronischen Fachgebiete Informationen und Tipps vermitteln.

Die Eintrittspreise bewegen sich pro Tag zwischen vier Euro für Kinder und 8,50 Euro für Erwachsene. Die Dauerkarte schlägt mit 26 Euro zu Buche. Über 100 Verkaufsstellen des VRR bieten ein Kombiticket aus Messeeintritt und Fahrkarte im Bereich des Verkehrsverbund Rhein-Ruhr.

Themenseiten: Hardware, Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Hobbytronic Computerschau öffnet ihre Pforten

Kommentar hinzufügen
  • Am 27. Februar 2003 um 23:02 von Werner Paassen

    Hobbytronic
    Die diesjährige Hobbytronic war ja wohl der absolute Witz. Nachdem ich im vergangenen Jahr schon bitter enttäuscht war (zu klein und zu hohe Eintrittspreise), wollte ich in diesem Jahr gar nicht erst hingehen, hab aber bei einer Wochenzeitung Eintrittskarten gewonnen. …und es kam schlimmer! Ganze zwei Hallen, (von denen eine noch zur hälfte abgesperrt war) und das für eine Verkaufsausstellung? Und das für 17 DM (8,50 €) Eintritt ? Nee, da hätte ich mich totgeärgert, wenn ich dafür Eintritt gezahlt hätte. Na ja, ich hab halt Karten gewonnen, aber ich geh nicht mehr dahin (es sei denn, ich gewinn im nächsten Jahr wieder &acute;ne Karte). Ansonsten : zu teuer, zu klein und fast nur Restposten zu kaufen….<br />
    <br />
    …und tschüs<br />
    W.P.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *