CeBIT: 40-fach CD-Writer mit Seamless Link III

Benq CRW 4012P kommt Anfang März für 189 Euro auf den Markt

Benq, früher Acer, hat mit dem CRW 4012P einen 40-fach CD-Brenner für die IDE-Schnittstelle vorgestellt. Wie die meisten Modelle der Konkurrenz (NEC, LGE, Plextor) soll der Neuling CD-RWs mit zwölffacher Geschwindigkeit brennen. Daten-CDs sollen mit 48-fachem Spin-Tempo ausgelesen werden, verspricht der Hersteller. Benq will den CRW 4012P auch auf der CeBIT (13. bis 20. März) in Halle 21 auf Stand A24 präsentieren. Das Gerät soll jedoch laut Herstellerangaben bereits ab Anfang März für 189 Euro verfügbar sein.

Der Writer soll die dritte Version des Buffer-Underrun-Schutzes Seamless Link beherrschen. Durch die neue Technologie sei erstmals der Abstand zwischen Abbruch- und Wiederaufnahmestelle auf maximal zwei Mikrometer verringert worden. Dabei überwache der Auto-Pilot der Technik ständig die Leistung und Belastung des Systems und des Brenners. Die Schreibgeschwindigkeit soll zudem an die Qualität der Rohlinge angepasst werden.

Der Laser des Geräts soll bei einer Erschütterung und einem Spurverlusts durch das „Collision Guard“-Verfahren jederzeit wieder zu seiner vorherigen Position zurückkehren und den Schreibvorgang fortsetzen können.

Themenseiten: CeBIT, Hardware, Messe

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu CeBIT: 40-fach CD-Writer mit Seamless Link III

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *