Videogrüße von der CeBIT

Friendlyway stellt eine Videomail-Station vor

Das Unternehmen Friendlyway wird zur diesjährigen CeBIT in Hannover (13. bis 20. März) am Stand H46 in Halle 6 eine „Videomail-Station“ vorstellen. Damit sollen von öffentlichen Orten wie Bahnhöfen, Flughäfen oder Handelshäusern aus direkt vor Ort am System aufgenommene Videomails versendet werden können.

Nach Berührung des Bildschirmes nehme das System eine Videosequenz von bis zu 20 Sekunden von der vor ihm stehenden Person auf. Nach Ansicht der Videosequenz könne diese als E-Mail-Anhängsel versandt werden. Der Nutzer müsse dazu seine und die Empfänger-Adresse eingeben und einmal mit dem Finger tippen. Der Empfänger erhalte zusätzlich noch eine Werbebotschaft, mit dem sich das System finanziere.

„Der kurze Videogruß von den öffentlichen Video-Stationen wird schon bald so gewohnt sein, wie das Schreiben einer Ansichtskarte als Souvenir für die Lieben“, orakelte der Vorstandsvorsitzende Klaus Trox.

Kontakt: Friendlyway, Tel.: 089/95979130 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: CeBIT, Messe

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Videogrüße von der CeBIT

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *