Fürs Handy: Musik und Funk

Motorola kündigt MP3-Player- und Bluetooth-Headset an / Musikgenuss im Handy-Ohr kostet 299 Euro / 239 Euro für freie Hände

Motorola (Börse Frankfurt: MTL) hat im Vorfeld der CeBIT (13. bis 20. März) neues Zubehör für seine Mobiltelefone präsentiert. Unter anderem stellte der Hersteller ein MP3-Player- sowie ein Bluetooth-Headset vor.

Das 299 Euro teure MP3 Zubehör-Paket besteht aus einem MP3-Player, 2,5 Millimeter Stereo-Kopfhörern mit eingebautem Mikrofon, passendem MP3-Player USB-Kabel, einer 32 MMC SD-Speicherkarte sowie der Software Musicmatch PC Jukebox Plus auf CD-ROM.

Der Anwender soll sich über die USB-Schnittstelle am PC die gewünschten Lieder auf den MP3-Player laden können. Während des Musikhörens werdne angeblich eingehende Anrufe angezeigt. Optional kann der Kunde sich auch SD-Karten mit 64 oder 128 MByte Speicher kaufen. Den MP3-Player werde es ab Sommer 2002 zu kaufen geben. Das Gerät ist kompatibel zu der V-Serie 60, 120 sowie dem Timeport 270.

MTL

Musik im Ohr

Themenseiten: CeBIT, Messe, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Fürs Handy: Musik und Funk

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *