Vier Interessenten bieten für Online-Broker Consors

Bericht: Commerzbank, zwei Geldinstitute aus Frankreich und eine US-Firma haben ein Angebot abgegeben / Deutsche Bank wieder ausgestiegen

Für den zur Übernahme anstehenden Online-Broker Consors (Börse Frankfurt: CSO) haben nach Informationen der Tageszeitung „Die Welt“ mindestens vier Unternehmen geboten, darunter die Commerzbank sowie drei ausländische Geldhäuser.

Wie das Blatt unter Berufung auf Bankenkreise berichtete, reichten auch die französischen Kreditinstitute BNP Paribas und Société Générale sowie der amerikanische Online-Broker E-Trade bis zum Ablauf der Frist am 4. Februar Offerten für Consors ein.

Die Deutsche Bank sei dagegen offenbar wieder aus der Auktion ausgestiegen. Consors, einer der größten europäischen Anbieter für den Internet-Handel mit Wertpapieren und Optionen, steht nach dem Zusammenbruch des Mutterhauses Schmidt-Bank zum Verkauf.

Auch die Münchner Hypovereinsbank (Börse Frankfurt: HVM) hatte anfangs über eine Übernahme des angeschlagenen Discount-Brokers Consors (Börse Frankfurt: CSO) nachgedacht. „Consors ist interessant und hat viele gute Kunden“, sagte Hypovereinsbank-Chef Albrecht Schmidt dem „Handelsblatt“ damals.

Die Commerzbank verfügt mit der börsennotierten Firmentochter Comdirect bereits über eine große Online-Sparte. Nach Angaben der „Welt“ sollen die Interessenten für eine Übernahme nun ab Monat Einblick in vertrauliche Informationen über ConSors bekommen. Die Auktion soll dann bis Ende März über die Bühne gehen.

Consors hat durch die Börsenflaute in den ersten neun Monaten dieses Jahres einen Nettoverlust von 61 Millionen Euro (119,3 Millionen Mark) eingefahren.

Kontakt:
Consors, Tel.: 01803/252511 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Vier Interessenten bieten für Online-Broker Consors

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *