Eurotouch soll bei der Umrechnung helfen

Hardware für die harte Währung / Gerät soll zwischen Tastatur und PC Platz finden

Zwei Monate nach Einführung des Euro-Bargelds hat die Firma Gentec ein Gerät namens „Eurotouch“ vorgestellt, mit dem sich das Umrechnen von alten Währungen wie der deutschen Mark oder dem Franc einfacher gestalten soll.

Das Gerät wird zwischen Tastatur und PC angeschlossen und soll dann automatisch auf Tastendruck die Umrechnung zwischen Euro und Mark durchführen. Er ist laut dem Hersteller kompatibel mit allen Programmen, die auf Windows 95, 98, 2000 und XP installiert sind, ebenso mit Linux, DOS, Lotus oder auch Novell. Der EuroTouch soll es dem Anwender erlauben, die bereits installierten Programme, die auf nur eine Währung eingestellt sind, auch weiterhin ohne Angst vor Umrechnungsfehlern zu benutzen.

Nach Drücken der

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Eurotouch soll bei der Umrechnung helfen

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *