Compaq: Neue Presarios und Geschenke

Beim Kauf eines Presario 2700 gibt es die USB MDisk gratis dazu / Neu: Intels Mobile Pentium III-M-Prozessor mit an Bord

Compaq (Börse Frankfurt: CPQ) hat seine Presario 2700er-Serie um einige Notebooks erweitert und versucht Neukunden, mit einer Gratis-Gabe zu locken. Die Serie, ausgestattet mit Dual Optical Drives (achtfach CD-RW und achtfach DVD), sind jetzt mit dem neuen Intel (Börse Frankfurt: INL) Mobile Pentium III-M Prozessor mit 1,13 GHz und 512 MByte RAM erhältlich. Die Preise für den Presario 2700 beginnen bei 2099 Euro.

Für „begrenzte Zeit“ können Käufer eines Presario 2700 außerdem in den Genuss eines kostenlosen Angebots von Compaq kommen: Sie erhalten die 16 MByte USB MDisk gratis dazu. Der Mini-Speicher in der Größe eines Leuchtstifts wird an den USB-Port angeschlossen und speichert Daten wie Digitalbilder und Präsentationen bis zu einer Kapazität von 16 Megabyte auf. Das kostenlose Angebot gilt bis Ende März.

Das Einsteigermodell Presario 700 kann jetzt auch mit 14,1 Zoll großem TFT-Display und einem DVD-Combo-Drive erworben werden. Bestückt mit einem AMD (Börse Frankfurt: AMD) Mobile Athlon 1,2 GHz Prozessor ist er je nach Konfiguration ab 1899 Euro erhältlich.
Mit einem Mobile Duron Prozessor mit 1 GHz Arbeitstakt kostet der Rechner mindestnes 1549 Euro.

Alle neuen Presario Notebooks werden jetzt mit dem Roxio Easy CD Creator und Intervideo WinDVD 3.0.

Kontakt:
Compaq, Tel.: 089/99330 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Compaq: Neue Presarios und Geschenke

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *