Sicher und schnell zahlen im Internet

Mit Fun Home Pay soll der Kunde Produkte und Dienstleitungen per PIN, TAN und Girokonto via SSL bezahlen können

Einen neuen Weg in Sachen Internet-Payment geht das Karlsruher Unternehmen Fun Communications mit dem Produkt Fun Home Pay. Mit dem neuen Service sollen Dienstleistungen und Produkte im Internet mit PIN und TAN über das persönliche Homebanking-Konto direkt online überwiesen werden können. Die Lösung will der Hersteller auf der CeBIT in Halle 18 auf Stand A24 vorstellen. Einzige Voraussetzung für die Online-Überweisung ist laut dem Anbieter, dass der Kunde bei seiner Hausbank ein Konto für Homebanking freigeschaltet hat.

Beim Gang zur virtuellen Kasse erscheine im Browser ein Überweisungsformular. Dieses Formular werde dann nicht vom Händler, sondern von einer Bank oder einem Bankrechenzentrum eingeblendet. Für die sichere Übermittlung der Daten wird laut Fun das Verschlüsselungsverfahren SSL verwendet. Die Zahlungsbestätigung durch die Bank soll sowohl beim Kunden als auch beim Händler nur wenige Sekunden später erfolgen. Mit dieser Information könne der Händler innerhalb kürzester Zeit die logistischen Prozesse anstoßen.

Kontakt:
Fun Communications, Tel.: 0721/964480 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Business, CeBIT, Messe, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Sicher und schnell zahlen im Internet

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *