Windows XP Tipps und Tricks Super-Guide

Ein effektives Werkzeug zur XP-Optimierung ist das Boot-Analyse-Tool BootVis. Das Programm analysiert den Startvorgang von Windows XP, und beinhaltet eine Optimierungsfunktion, die alle Dateien, die das System zum Starten benötigt, neu auf der Festplatte auslegt. Nach der Optimierung werden in der Regel einige Sekunden beim Hochfahren des Rechners eingespart.

XP Bootvorgang optimieren

Anleitung:

1. Download BootVis. Extrahieren Sie die Datei BootVis.exe

2. Starten Sie das Programm BootVis.exe.

3. Wählen Sie im Menü Trace den Befehl Next Boot + Driver Delays.

4. Standardwerte beibehalten, OK klicken.

5. Das System wird neu gestartet.

6. Nach dem Neustart macht sich BootVis ans Werk. Tun Sie nichts, bis BootVis die Resultate seiner Analyse anzeigt. Dies kann bis zu einer Minute dauern.

7. Die vertikale Linie in den Diagrammen zeigt die Dauer des Bootvorgangs an. Weitere Informationen zu CPU, Treiber und Prozesse finden Sie in den entsprechenden Abschnitten.

8. Wählen Sie nun im Menü Trace den Befehl Optimize System

9. Das System wird neu gestartet.

10. Nach dem Neustart optimiert BootVis die Auslegung der Startdateien.

Inhalt

Themenseiten: IT-Business, Technologien

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

2 Kommentare zu Windows XP Tipps und Tricks Super-Guide

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *