Samsung stellt Handy mit Farb-LCD vor

SCH-X290 soll über 40-stimmige Klingeltöne beherrschen / Farb-Display und Digicam machen Nokias 7650 Konkurrenz

Samsung hat im Vorfeld der CeBIT 2002 in Hannover (13. bis 20. März) mit dem SCH-X290 ein Handy mit 40-stimmigen Klingelmelodien in Korea vorgestellt.

Das SCH-X290 verfüge zudem über ein zwölfzeiliges Farb-LCD und soll laut dem Hersteller im Samsung-Land Korea ab nächster Woche verfügbar sein. Das TFT sei groß genug, um im Internet zu browsen oder andere multimediale Funktionen zu nutzen. Über Preis und Verfügbarkeit für Deutschland schwieg sich der Hersteller jedoch aus.

Ein weiteres Highlight neben dem Farb-LCD und den Klingeltönen soll eine Digicam sein, die ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist. Damit soll der Anwender Fotos schießen und diese ähnlich wie bei Nokias 7650 kabellos an andere verschicken können.

Angaben zu Akku, Preis, Display-Auflösung, Pixel-Auflösung der Digicam oder Maße und Gewicht machte der Hersteller jedoch nicht.

Samsung

Ab nächster Woche gibt es das SCH-X290 in Korea – ein Farb-LCD Handy mit Digicam (Foto: Samsung)

Kontakt:
Samsung, Tel.: 01805/121213 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Samsung stellt Handy mit Farb-LCD vor

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *