Neues WLAN-Produkt für 332 Euro

Firstwave präsentiert erstmals SOHO-Lösung / Produkt bereits in zwei Wochen erhältlich

Firststwave Wireless hat für die CeBIT (13. bis 20. März) mit dem Wavemaxx Pro eine SOHO (Sales Office-Home Office) WLAN-Lösungen angekündigt. Das neue System basiert auf der Wi-Fi Technologie, ist in einem kompakten Gehäuse untergebracht und kann laut dem Hersteller „schnell und einfach“ in eine Büroumgebung implementiert werden.

Mit im Paket ist ein WLAN DSL-Router. Das System soll sich vor allem durch eine hohe Performance sowie die Kompatibilität zu heterogenen Netzen auszeichnen und eine Funkreichweite im freien Raum von bis zu 400 Meter erreichen.

Mit der Benutzer Authentifizierung, einer 128-Bit Verschlüsselung, MAC-Adressen Verwaltung, der VPN Unterstützung und einer integrierten Firewall soll jeder User ein hohes Maß an Sicherheit erhalten.

Eine Web-basierte Oberfläche soll die vollständige Konfiguration des Gerätes entweder über den Internet Explorer oder Netscape Navigator ermöglichen. Das System ist Standard konform zu IEEE 802.11 und kann laut dem Hersteller in heterogenen Netzwerken genauso eingesetzt werden wie in Netzen mit Funk Clients anderer Hersteller, die 802.11 unterstützen.

Mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von maximal elf Mbit/s ist der Wavemaxx Pro vergleichbar mit kabelgebundenen Zehn-Mbit/s Netzen. Der integrierte 4-Port Switch soll eine komfortable Integration von Ethernet Endgeräten mit bis zu 100 MBps vollduplex bieten.

Die neuen Produkte sind bereits ab 15. Februar 2002 verfügbar. Das Wavemaxx Pro-System kostet 332 Euro, die erforderlichen PCMCIA und PCI Karten schlagen mit 138 und 192 Euro zu Buche.

Kontakt:
Firstwave, Tel.: 06008/91770 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: CeBIT, Hardware, Messe

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Neues WLAN-Produkt für 332 Euro

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *