15 Zoll TFT für PC und Fernseher angekündigt

MT150 soll für Picture in Picture prädestiniert sein / Produkt kommt zur Messe für 1199 Euro auf den Markt

Philips will zur CeBIT 2002 in Hannover (13. bis 20. März, Halle 21, Stand B06) mit dem 150MT einen Computer-Monitor auf den Markt bringen, der zusätzlich über volle TV-Funktionalität verfügen soll. Der 15 Zoll TFT-Monitor soll laut Philips eine Lösung für Nutzer sein, die Fernseh- oder Videoprogramme verfolgen wollen, während sie gleichzeitig am Computer arbeiten. Der 150MT wird 1199 Euro zur Markteinführung kosten.

Das Gerät wartet laut Herstellerangaben mit einem Kontrastwert von 500:1, einer Helligkeit von 310 cd/m² und einer Ansprechzeit des Panels von unter 25 Millisekunden auf. Um Fernsehen zu schauen, könne der Anwender per Tastendruck den Monitor auf TV-Betrieb umstellen. Das Bild ist in der Größe verstellbar (Picture in Picture) und kann daher bequem in einem extra Fenster am Bildschirm verfolgt werden. Für den Programmwechsel liegt dem TFT außerdem eine Fernbedienung bei.

Der Monitor verfügt laut Philips über einen 100 Seiten Videotext-Speicher sowie einen eingebauten TV-Tuner, der auch ohne eingeschalteten PC funktioniert. Weitere Features des TFTs sind SCART- und S-Video-Eingang an die ein DVD-Player oder ein VCR angeschlossen werden kann.

Daten auf einen Blick:

  • Maximale Auflösung: 1024 x 768 Pixel
  • Kontrast: 500:1
  • Helligkeit: 310 cd/m²
  • Ansprechzeit: 25 ms
  • Eingänge: S-Sub (PC), Antenne (TV), S-Video, SCART
  • Ausgänge: Kopfhörer 3,5 Millimeter Klinke und Stereo line-out für externe Lautsprecher
  • Picture in Picture (PIP) für gleichzeitigen Betrieb von TV und am PC
  • Weitere Features: Kammfilter, Dynamic Noise Reduction (DNR), Smart Picture Setting (Soft, Natural, Rich, Personal), Smart Sound Setting (Theatre, Music, Voice, Normal)
  • Sound: Zweimal 2,5 Watt RMS
  • Infrarot Fernbedienung
  • Form: 391 x 366 x 200 Millimeter

150MT

TFT und TV in einem: Der 150 MT von Philips soll es ermöglichen (Foto: Philips)

Kontakt:
Philips, Tel.: 040/28990 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu 15 Zoll TFT für PC und Fernseher angekündigt

Kommentar hinzufügen
  • Am 25. Februar 2002 um 19:18 von lkensbok

    war standard vor 5 jahren – aber heute?!?!?!
    wat soll dat – diese mickrige auflösung von 1024×768 ist mir schon vor 3 jahren aufn wecker gegangen. ja sindma wirklich so dumm um sich das grobpixellige f-sehen reinzuziehen??? fabriziert doch mal wat state-of-the-artmäßiges, so 1600×1200 ohne pixelfehler drinne und dann schaun mer mal wie sich das als fernserer macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *