Web.de und 1&1 verstärken Kooperation

Engere Zusammenarbeit vereinbart / Karlsruher vermarkten ab sofort mehr Internet-Zugänge des Providers

Web.de (Börse Frankfurt: WE2) und 1&1 wollen ihre Kooperation ausbauen: Ziel der neuesten Vereinbarung ist, die Internet-Zugänge der Tochter von United Internet über das Karlsruher Unternehmen zu verkaufen. Die erste Kooperation habe „die hohen Erwartungen“ übertroffen, begründet Web.de den Schritt.

Die Site verkauf seit einiger Zeit T-DSL-Anschlüsse von 1&1. Die erste Kooperation war im Dezember bekannt gegeben worden (ZDNet berichtete). Web.de verfügt nach eigenen Angaben über knapp acht Millionen registrierte Anwender. 1&1 ist angeblich mit über einer Million Kundenverträge und mehr als zwei Millionen registrierten Domains einer der größten Anbieter in Deutschland.

Die Karlsruher arbeiten unter anderem mit Fluxx.com und dem Falk-Verlag zusammen. Vor kurzem hatte Web.de die Technologie der Suchmaschine Google in ihre Site integriert.

Kontakt:
Web.de, Tel.: 0721/943290 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Business, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Web.de und 1&1 verstärken Kooperation

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *