Alcatel: Neues Fun-Handy kostet 179 Euro

One Touch 311versendet automatisch Nachrichten zu bestimmten Daten

Mit dem One Touch 311 hat Alcatel (Börse Frankfurt: SEL) am heutigen Donnerstag ein Handy vorgestellt, das laut dem Unternehmen „für mehr Spaß und Individualität beim mobilen Telefonieren“ konzipiert ist. Das Gerät unterstützt EMS, den Enhanced Messaging Service, mit dem Sounds und Icons verschickt, empfangen und heruntergeladen werden können. Das Gerät ist laut Alcatel ab sofort zum Preis von 179 Euro (350 Mark) ohne Vertrag erhältlich.

Das 311 wiegt 99 Gramm und verfügt über ein sechszeiliges grafisches Display mit Zoom-Funktion. Textvorlagen und die Texteingabehilfe ZI sollen das Schreiben einer Nachricht vereinfachen. Außerdem kann das Handy so programmiert werden, dass es zu einem bestimmten Anlass, beispielsweise einem Geburtstag, automatisch eine Nachricht versendet.

Zusätzlich kann der Nutzer sein One Touch 311 personalisieren, indem er ein eigenes Start-Display auswählt und eigene Klingeltöne komponiert oder seine Lieblingsmelodien auswählt. Das neue Handy verfügt über eine eigene Bibliothek mit EMS-Bildern und -Melodien.

Die Stand-by-Zeit beträgt maximal 260 Stunden, die Sprechzeit bis zu fünfeinhalb Stunden. Außerdem verfügt das Gerät über einen Euro-Umrechner sowie einen integrierten Vibrationsalarm und eine Freisprechfunktion. Jedem Telefonbucheintrag können bis zu drei Nummern zugewiesen werden. Das SIM-Verzeichnis insgesamt kann bis zu drei Gruppen umfassen, jeder Gruppe kann ein separater Rufton zugeordnet werden.

One Touch 311

Versendet automatisch Nachrichten: Das Alcatel One Touch 311 (Foto: Alcatel)

Kontakt:
Alcatel, Tel.: 0711/8210 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Alcatel: Neues Fun-Handy kostet 179 Euro

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *