Kostenlose Telefonauskunft in einzelnen Städten

Klicktel startet Gratistour: Nummer für lau in acht Städten

„Klicktel 11-8-15“ versucht mit einer Gratisaktion, auskunftsuchende Telefonkunden an sich zu binden: In ausgewählten Städten ist die Auskunft für lau zu haben. Wer die 11815 wählt, kann in folgenden Städten von dem kostenlosen Service profitieren:

  • 28.01.: Bremen (0421)
  • 29.01.: Dortmund (0231, 02304)
  • 30.01.: Dresden (0351)
  • 31.01.: Düsseldorf (0211, 0203)
  • 01.02.: Essen (0201, 02054)
  • 02.02.: Frankfurt (069, 06101, 06109)
  • 03.02.: Hannover (0511)
  • 04.02.: Stuttgart (0711)

Die neue Telefonauskunft richtet sich nach eigenen Angaben in erster Linie an Kunden, die auch kompliziertere Auskünfte benötigen. Dabei soll eine „fehlertolerante Suche“ helfen. Mit ihr sollen Einträge ausfindig gemacht werden, deren genaue Schreibweise nicht bekannt ist.

Das Unternehmen verlangt normalerweise pro Anruf 25 Cent sowie zehn Cent je zehn Sekunden. Eine einminütige Auskunft kostet somit 85 Cent (1,66 Mark).

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Kostenlose Telefonauskunft in einzelnen Städten

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *