Motorola: Erstmals Jahresverlust

70-jährige Ära der schwarzen Zahlen zu Ende / Gewinnzone soll im zweiten Halbjahr 2002 wieder erreicht werden

Erstmals in seiner über 70-jährigen Geschichte hat Motorola (Börse Frankfurt: MTL) einen operativen Jahresverlust gemeldet. Das Minus liegt bei 3,94 Milliarden Dollar

Themenseiten: Business, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Motorola: Erstmals Jahresverlust

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *