Intel: Sechs neue mobile CPUs

Alle im 0,13 Mikrometer-Verfahren produziert / Neue Chips kosten zwischen 107 und 316 Dollar

Intel (Börse Frankfurt: INL) hat sieben neue Notebook-Prozessoren vorgestellt. Sie werden im 0,13-Mikrometer Fertigungsprozess produziert. Die drei neuen Low Voltage und Ultra Low Voltage Pentium-III-Prozessoren M sowie der neue Ultra Low Voltage Mobile Intel Celeron mit Taktraten bis zu 866 MHz sollen eine höhere Leistung und einen niedrigeren Stromverbrauch im Marktbereich der ultra-portablen Notebooks bieten.

Für preiswerte Laptops stellt Intel drei mobile Celeron Prozessoren mit Geschwindigkeiten von bis zu 1,20 GHz vor.

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Intel: Sechs neue mobile CPUs

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *