Faircom bietet „SMS-Tarif“

Motorola V100 mit 25 Frei SMS im Monat / Keine Grundgebühr, aber 5,11 Euro Mindestumsatz pro Monat

Faircom bietet ab sofort einen speziellen Tarif für Handynutzer an, die verstärkt SMS versenden: Im Tarif „XtremePlus“ erhält der Kunde monatlich 25 Frei-SMS; Telefonate ins Festnetz sind bereits ab 15 Cent pro Minute möglich. Der Provider übernimmt für die ersten zwei Jahre die Grundgebühr, erhebt allerdings einen monatlichen Mindestumsatz von 5,11 Euro (zehn Mark).

Zum Paket gehört das Motorola-Handy V100, das mit einer Organizer-Tastatur und einem integrierten WAP-Browser ausgestattet ist. Nach Ablauf der zwei Jahre beträgt die Grundgebühr 5,09 Euro pro Monat.

Wer mehr als 25 SMS im Monat versendet, muss 20 Cent pro zusätzlicher Kurznachricht bezahlen. Dieser Tarif gilt sowohl ins eigene D2-Netz, als auch in die Netze anderer Betreiber. Die einmalige Anschlussgebühr beläuft sich auf 25,54 Euro (50 Mark).

ZDNet bietet zudem in einem News-Report die neusten Nachrichten zum Thema SMS sowie Hinweise auf Gratisanbieter rund um den Globus.

Kontakt:
Faircom-Hotline, Tel.: 0800 / 3247266

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Faircom bietet „SMS-Tarif“

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *