Siemens: Drahtlose ISDN-Geschwindigkeit

MC35 GPRS-Modul für PDAs, Handys und Notebooks gedacht / Neuling beherrscht Class 8 GPRS

Mit dem PDA oder Handy mit ISDN-Geschwindigkeit im Web surfen. Das soll jetzt mit dem neu von Siemens Information and Communication Mobile (IC Mobile) vorgestellten GSM/GPRS-Modul MC35 möglichen sein. Das Class 8 GPRS-Modul wartet laut dem Hersteller mit Abmessungen von 54,5 x 36 x 6,75 Millimetern und einem Gewicht von 18 Gramm auf.

Neben GPRS mit Datenraten von bis zu 85,6 KBit/s(Downlink von der Basisstation gemäß GPRS Multislot Class 8) unterstützt das MC35 dem Hersteller zufolge Fax- und Datenkommunikation bis maximal 14,4 KBit/s. Auch SMS-Übertragung sowie der Empfang von Zellbroadcast-Diensten sind Siemens IC zufolge möglich.

Das MC35 sorge für eine deutliche Geschwindigkeitssteigerung der drahtlosen Datenübertragung und ist für den Einbau in Notebooks, Handhelds oder tragbare Navigationsterminals vorgesehen. So ließen sich mit Hilfe von GPRS beispielsweise Auftragsdaten zwischen mobilen Mitarbeitern und ihren Unternehmenszentralen preiswert und schnell abgleichen, Termine abstimmen, E-Mails bearbeiten oder Fernwartungsaufgaben durchführen.

Der Neuling sei dualbandfähig (GSM 900 und 1800) und lasse sich auch zur Sprachkommunikation einsetzen. Die Steuerung des MC35 erfolgt nach Herstellerangaben über die serielle Schnittstelle per AT-Kommandos.

Für die Integration in Systeme bietet Siemens das MC35 ab Januar in Form eines Plug-and-Play-Terminals an. Mit 65 x 74 x 33 Millimetern ist das MC35-Terminal kleiner als eine Zigarettenschachtel und soll 130 Gramm wiegen. Das Terminal enthält laut dem Hersteller einen SIM-Kartenleser, ein Audio-Interface für ein Handset, einen Antennenanschluss sowie eine serielle Schnittstelle mit neunpoliger Buchse.

In einer Kooperation mit Gericom (Börse Frankfurt: GRO) wurde der Neuling vor kurzem in einem Notebook verbaut vorgestellt (ZDNet berichtete). Mit dem Laptop sei der Anwender in der Lage zu telefonieren und gleichzeitig kabellos im Internet zu surfen. Das GPRS-Modul stelle eine GPRS-Verbindung der Klasse acht her, dies entspreche etwa der Geschwindigkeit einer ISDN-Verbindung, so Siemens.

Kontakt:
Siemens-Hotline, Tel.: 01805/333226 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Siemens: Drahtlose ISDN-Geschwindigkeit

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *