Neue 17 und 18 Zoll TFT-Monitore von Philips

170B2M gibt es mit Multimedia-Ergo-Pivot- oder Basic-Standfuß für 1179 Euro / 18 Zoll-Bruder 180P2B kommt im Februar / Geräte für professionellen Anwender geplant

Zwei schlanke TFT-Displays für professionelle Anwender hat Philips mit dem 170B2 und Brilliance 180P2 angekündigt. Der 170B2 mit einer 17 Zoll-Bilddiagonale erreicht eine Helligkeit von 250 Candela pro Quadratmeter, ein Kontrastverhältnis von 400:1 und einen horizontalen und vertikalen Blickwinkel von 160 Grad. Bei gleichen Helligkeitswerten bietet der 18 Zoll Brilliance 180P2 ein Kontrastverhältnis von 350:1 sowie 170 Grad Blickwinkel. Den 170B2M gibt es mit Multimedia-Ergo-Pivot- oder Basic-Standfuß für 1179 Euro. Marktstart für den größeren 18 Zoll-Bruder 180P2B ist Februar. Dann soll das Gerät mit Basic-Fuß 1529 Euro und mit anthrazitem Multimedia-Ergo-Pivot-Standbein 1599 kosten.

Der niederländische Konzern reduzierte bei den beiden neuen Modellen nach eigenen Angaben erneut das Volumen der LC-Displays um 15 Prozent. Der 18-Zöller soll zudem über den schmalsten Frontrahmen in seiner Klasse verfügen.

Der Anwender kann bei Philips seinen Monitor an der Wand oder auf einem Podium installieren. Dazu hat der Hersteller bei beiden Modellen das Netzteil ins Panelgehäuse integriert. Weitere Features sind VGA-Eingang sowie DVI-I-Schnittstelle für digitale und analoge Grafikkarten. Optional bietet Philips für die neuen TFTs integrierbare USB-Hubs (ein Upstream, vier Downstream) an.

Philips
Philips 18 Zoll-TFT 180P2B kommt im Februar (Foto: Philips)

Kontakt:
Philips, Tel.: 040/28990 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Hardware

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Neue 17 und 18 Zoll TFT-Monitore von Philips

Kommentar hinzufügen
  • Am 28. Februar 2003 um 20:24 von Bregy Rolland

    180p2
    SUPER MONITOR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *