Kostenlose Telefonate bei Teledump

Gespräche zwischen 22 und 23 Uhr für lau

Teledump startet eine weitere Gratisaktion: Bis zum 20. Januar sind sämtliche Orts- und Ferngespräche zwischen 22 und 23 Uhr kostenlos. Um den Dienst nutzen zu können, müssen die Kunden vor der eigentlichen Rufnummer die Vorwahl 0190-031 wählen.

Normalerweise verlangt der Anbieter ins Festnetz 2,8 Cent pro Minute, ins deutsche Mobilfunknetz je 19 Cent pro Minute.

Die Vorwahl 0190-0 ist eine freitarifierbare Servicerufnummer, im Gegensatz zu den anderen 0190er-Nummern kann der Anbieter den Preis also selbst bestimmen. Laut Teledump fallen weder Grundgebühr, noch Mindestumsatz oder Anmeldegebühr an.

Vor dem Telefonat informiert eine Ansage über den gerade gewählten Tarif. Den günstigsten Telefonanbieter für Fern-, Auslands- und Mobilfunkanrufe sucht der ZDNet-Tarifrechner für Sie auf Knopfdruck.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Kostenlose Telefonate bei Teledump

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *