D2 testet mobiles Bezahlsystem

Erste Kunden können Kreditkartenzahlungen per Handy abwickeln

Testkunden von D2 können ab sofort Kreditkarten- und Lastschriftzahlungen im Internet über das Handy abwickeln. Mit dem kommerziellen Start des Dienstes – im Laufe dieses Jahres

Themenseiten: Business, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu D2 testet mobiles Bezahlsystem

Kommentar hinzufügen
  • Am 24. März 2003 um 17:56 von R. Grimm

    Nicht neu!
    Das Prinzip ist ja nicht neu.<br />
    Leider hat "paybox" kürzlich den Dienst eingestellt.<br />
    Bis dahin war ich vom Komfort und der Sicherheit des Zahlungsverkehrs über Internet/Handy überzeugt.<br />
    Ich denke, es macht wenig Sinn, das Handy-Bezahlsystem als Konkurrenz zur EC- oder Kredit-Karte aufbauen zu wollen. Der Sinn liegt m.E. in einem gekoppelten Handy-Internet-Bezahlsystem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *