Red Hat Linux 7.2 für Itanium-Chips erhältlich

Neue Version soll verbesserte Sicherheit und mehr Konfigurationstools bieten

Red Hat Linux 7.2 für Intel (Börse Frankfurt: INL) Itanium Prozessoren ist ab sofort erhältlich. Die Linux Version des Open Source-Marktführers für Itanium Prozessoren umfasst laut dem Hersteller das Red Hat Linux 7.2 Betriebssystem, den Kernel 2.4 und das ext3 Journaling-Dateisystem.

Diese Konfiguration unterstütze den großen Adressbereich von Itanium-basierten Systemen und skaliere effizient auf acht oder mehr Itanium Prozessoren, die als einzelnes System-Image ausgeführt werden, so Red Hat. Die neue Version der Software biete außerdem ein umfangreicheres Set von Konfigurationstools sowie verbesserte Sicherheit.

Red Hat Linux 7.2 für Itanium Prozessoren wurde für die Entwicklung und Portierung von Applikationen erstellt, die Performance auf High-End Servern und Workstations benötigen. Mit dieser Version können laut dem Unternehmen sowohl 32-bit (UNIX) Applikationen auf Itanium-basierte Systeme portiert als auch neue Applikationen für diese Rechner entwickelt werden.

ZDNet bietet einen Linux-Channel für Profis und Neueinsteiger. Darin versammelt sind alle aktuellen Tests, News und ausführliche Artikel rund um die Open-Source-Bewegung.

Kontakt:
Red Hat, Tel.: 0711/964370 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu Red Hat Linux 7.2 für Itanium-Chips erhältlich

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *