SAP rechnet mit moderatem Wachstum

Prognose: Umsatz im vergangenen Jahr um rund 16 Prozent gewachsen / nur vorläufige Zahlen

SAP (Börse Frankfurt: SAP) erwartet nach einer ersten Analyse der vorläufigen Geschäftszahlen zum vierten Quartal 2001 einen Softwarelizenzumsatz in Höhe von mehr als einer Milliarde Euro. Das Unternehmen rechnet nun damit, dass das Umsatzwachstum für das Gesamtjahr 2001 mehr als 16 Prozent betragen wird.

Weiterhin erwarten die Walldorfer, die prognostizierte Marge beim operativen Ergebnis von ungefähr 20 Prozent für das Gesamtjahr 2001 zu erreichen.

Die SAP geht davon aus, dass das Marktumfeld zunächst schwierig bleibt. Aufgrund der derzeitigen wirtschaftlichen Entwicklung ist damit zu rechnen, dass Kunden weiterhin vorsichtig in Unternehmenssoftware investieren werden.

Genaue Angaben will der Software-Hersteller am 23. Januar veröffentlichen. Die Aktie notierte gestern bei Börsenschluss bei 148 Euro

Themenseiten: Business

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu SAP rechnet mit moderatem Wachstum

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *