eco: Bezahlen per Handy wird Milliardenmarkt

Verband gibt die Hoffnung auf erfolgreiches Mobile Payment nicht auf / Durchbruch 2003 oder 2004 erwartet

Die Entwicklung des Mobile Payment ist ausschlaggebend für die Zukunft der gesamten Mobilkommunikationsbranche. Dies ist angeblich die Essenz einer Expertenbefragung, die der Verband der deutschen Internet-Wirtschaft, eco Electronic Commerce Forum e.V. mit Sitz in Köln, vorgelegt hat. 83 Prozent der befragten Experten räumen demnach ein, dass das Bezahlen per Handy einen Schlüsselfaktor für den generellen Erfolg von Mobile Business darstellt. Fast die Hälfte (48 Prozent) glauben, dass es ohne Mobile Payment auch kein Mobile Business geben wird.

Das Bezahlen mit dem Handy werde sich in den nächsten Jahren zu einem Milliardenmarkt entwickeln. Angeblich sagen 57 Prozent der Fachleute dem „Mobile Payment“ eine glänzende Zukunft voraus. 39 Prozent seien fest davon überzeugt, dass das Bezahlen mit dem Handy schon bald ebenso selbstverständlich sein wird, wie die Nutzung von Kreditkarten. Nur 13 Prozent lehnten diese Vision völlig ab.

„Es ist allerdings noch überhaupt nicht abzusehen, wer das Geschäft mit dem Mobile Payment machen wird. Die Spezialanbieter wie Paybox oder Jamba sind bislang zu klein, um die kritische Masse zu bringen. Die Mobilfunkbetreiber, die diesen Dienst sehr einfach über die Rechnung ohne Medienbruch abwickeln könnten und die Banken, die am meisten vom Payment-Geschäft verstehen, halten sich sehr bedeckt“, erklärte Bettina Horster, Leiterin des Arbeitskreises M-Commerce beim eco.

45 Prozent der von eco befragten Experten erwarten angeblich die Durchsetzung des Handy-Zahlens ab 2003. 46 Prozent würden allerdings die Meinung vertreten, dass das mobile Bezahlen frühestens ab 2004 auf breiter Front Einzug in Deutschland halten wird.

Kontakt:
eco, Tel.: 0221/9702407 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Business, Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu eco: Bezahlen per Handy wird Milliardenmarkt

Kommentar hinzufügen
  • Am 24. Januar 2003 um 11:48 von Martin Elbeshausen

    Paybox hat leider seinen Dienst in Deutschland eingestellt
    Schade, ich war sehr zufrieden mit dem Bezahlen und Geld empfangen per Handy.<br />
    Ich hoffe das es bald einen Nachfolger gibt.<br />
    <br />
    mfg Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *