Gates präsentiert neues Windows XP

Codename "Freestyle": Fernsehen am PC leicht gemacht

Microsoft (Börse Frankfurt: MSF) will Nerds zu Coach Potatos machen. Nach Vorabinformationen des Softwarekonzerns wird Cheftechnologe Bill Gates auf der gestern eröffneten Consumer Electronic Show (CES) in Las Vegas den Prototypen eines neuen Windows XP demonstrieren. Unter dem Codenamen „Freestyle“ soll der heimische PC zum Multimediacenter mit Fernsehanschluss mutieren.

Anstelle des bekannten Windows-Interfaces sollen eine Reihe von dicken Buttons den Weg zur digitalen Unterhaltung weisen. Diese werden per Fernbedienung betätigt und rufen Musik, DVD-Filme, Fernsehen, Fotos oder Spiele auf. Erste Rechner dieser Art sollen von Hewlett-Packard (HP; Börse Frankfurt: HWP), NEC und Samsung angeboten werden, ein Launch-Termin wurde jedoch noch nicht genannt.

Vermutlich wird Gates das überarbeitete Betriebssystem zusammen mit dem Fernseh-PC Mira demonstrieren. Wie von ZDNet berichtet, handelt es sich um ein Gerät, das PC, Fernseher und die Microsof-eigenen .Net-Dienste miteinander verbindet.

Der Neuling im Tablet-Design soll eine Kreuzung zwischen einem Pocket PC-basiertem PDA und einer Fernbedienung sein. Ein ähnliches Gerät hatte Elektronikkonzern Sony (Börse Frankfurt: SON1) bereits im Oktober vergangenen Jahres mit dem Clié PEG-T415 vorgestellt (ZDNet berichtete).

Das ZDNet Windows XP Resource Center bietet News, Tests, Screenshots und Leserforen zum OS.

Kontakt: Microsoft, Tel.: 089/31760 (günstigsten Tarif anzeigen)

Themenseiten: Software

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

1 Kommentar zu Gates präsentiert neues Windows XP

Kommentar hinzufügen
  • Am 8. Januar 2002 um 18:41 von Michl

    XP im Fernsehen
    Ich weiß nich ob ich das brauche…

    bisher ist mein Fernseher noch nicht abgestürtzt oder ich mußte Reset drücken und dann ne halbe Std warten, um fernsehen zu können *FG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *