75 Prozent wollen „sprechende Handys“

Studie: Voice-Commerce im Kommen / Computerstimme toppt Call-Center

Drei von vier Handykunden in Deutschland wünschen sich sprachgesteuerte Dienste fürs Mobiltelefon. 72 Prozent würden am liebsten ganze Sätze wie „Wann geht die nächste S-Bahn nach Frankfurt?“ ins Handy sprechen und daraufhin die Antwort in Computersprache erhalten. Dies sind Schlüsselergebnisse der ersten Studie über Voice-Commerce (V-Commerce) in Deutschland, die die Bad Homburger Clarity AG vorgelegt hat.

87 Prozent der befragten Konsumenten halten die Sprachsteuerung für sicherer und komfortabler als das Eintippen von Zahlen und Buchstaben per Tastatur. 65 Prozent wollen sich die Antworten mobiler Dienste lieber von einer Computerstimme vorlesen lassen als sie auf den Mini-Displays der Handys anzusehen.

63 Prozent sind fest davon überzeugt, dass sie in Zukunft mit ihrem Handy in normaler Sprache reden können werden, um mobile Dienste zu nutzen. Besonders stark nachgefragte Sprachservices sind Fahrplanabfragen, Telefonauskünfte, Staumeldungen, Sportergebnisse, Nachrichten, Aktienkurse und Reiseplanungen, hat die Studie ergeben. 44 Prozent der Verbraucher glauben, dass das Sprechen mit Computern in Zukunft der Normalfall sein wird. Sie gehen davon aus, dass die Sprachsteuerung langfristig die Maus als Instrument zur Bedienung von Computern ablösen wird. Weitere 31 Prozent erwarten laut Clarity-Studie künftig ein Nebeneinander von Maus und Sprachsteuerung.

Clarity hat die Verbraucher bereits zur Systems 2001 gefragt, ob sie beim Anruf in einem Call-Center lieber mit einem menschlichen Ansprechpartner oder mit einem Sprachcomputer verbunden werden möchten – die paradoxe Antwort: Zwei Drittel bevorzugen zwar das Gespräch mit dem Live-Operator, aber drei Viertel halten die Auskunft des Computers für zuverlässiger.

Themenseiten: Telekommunikation

Fanden Sie diesen Artikel nützlich?
Content Loading ...
Whitepaper

ZDNet für mobile Geräte
ZDNet-App für Android herunterladen Lesen Sie ZDNet-Artikel in Google Currents ZDNet-App für iOS

Artikel empfehlen:

Neueste Kommentare 

Noch keine Kommentare zu 75 Prozent wollen „sprechende Handys“

Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *